Bettlaken statt Bettdecke

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nun geht es wieder los mit der nächtlichen Schwitzerei. Wir wohnen unter dem Dach, den ganzen Tag scheint die Sonne darauf und erhitzt die Räume, obwohl das Dach gut gedämmt ist. Wir haben jetzt Bettbezüge in Übergröße 155x210cm gekauft und decken uns im Sommer nur damit zu. So ist man gut eingekuschelt, schläft nicht nackt aber schwitzt auch nicht so.

Von
Eingestellt am
Themen: Bettlaken

18 Kommentare


#1
3.6.10, 12:57
noch ist hier nachts kalt,wenns wärmer wird ,kommen meine Wildseidendecken drauf,ist angenehm bei Wärme in der Nacht
1
#2 knuffelzacht
3.6.10, 13:12
Wir wohnen auch unterm Dach und obwohl das Schlafzimmer der kühlste Raum ist, sinds da auch schon mal gerne 26°.
Ich nehme kein Laken, sondern einfach einen leeren Baumwollbezug. Dürfte ungefähr den gleichen Effekt haben, wie das Laken.
-1
#3 Mellileinchen
3.6.10, 14:09
Altes Mitzel!
1
#4 la-dolcezza
3.6.10, 17:07
Bei uns in Italien ist das auch normal dass man nur mit dem Laken schläft bzw sind die Decken da so dünn wie Laken.
#5
3.6.10, 19:15
Du Glückliche, wo wohnst du den? Ich würde liebend gerne ein Laken nehmen, oder eben einen leeren Bettüberzug, so mache ich es immer wenn es bei uns im Schlafzimmer sehr warm wird. Das passiert im Sommer öfters, den das Schlafzimmer ist im ersten Stock darüber der Dachboden der noch darauf wartet endlich isoliert zu werden. Aber zur Zeit f r i e r e ich nachts :-((( Den ich hatte es gewagt meine Winterdecke durch die Übergangsdecke auszutauschen das ist aber definitiv zu kühl :-((((((((( Ich wohne im Raum Stuttgart und du???

lg minette
#6
3.6.10, 19:21
Mir reicht im Sommer nicht nur ein Bettlaken. Finde ich irgendwie unangenehm. Allerdings finde ich meine Schaffelle ganz gut. Wärmen im Winter und im Sommer überhitzt man sich nicht.
#7 la-dolcezza
3.6.10, 20:16
@ minette
wen meinst du??
2
#8
3.6.10, 20:27
*seufz* Dieser Tipp erinnert mich sehr an meine Kindheit. Ich habe es geliebt wenn meine Ma mit einem frischen, tollen, luftigen Bettlaken kam und mich damit zudeckte wenn es so richtig heiß war. Im Urlaub haben wir das auch immer so gemacht. Herrlich!!
1
#9 Patagonier
3.6.10, 21:04
ich habe auch einige Jahre direkt unterm Dach gewohnt.und das war im Sommer manchmal unerträglich.Meine "letzte" Lösung war dann ein feuchtes Handtuch auf dem Körper ausbreiten und auf die Verdunstungskälte hoffen.
Manchmal hat´s funktioniert..
1
#10 Scherge
5.6.10, 13:08
Macht man das nicht immer im Urlaub im Süden? Da gibts anstelle der Decken Bettlaken oder sehr dünne Decken ähnlich wie Bettlaken....
#11
6.6.10, 00:10
@Patagonier

ich erinnere mich an feuchte Handtuecher in meiner Jugend, um endlich schlafen zu koennen. Wirklich geholfen hat es aber nur, wenn ich zusaetzlich noch Sonnenbrand hatte... dann bin ich nachts zaehneklappernd aufgewacht, weil ich elend gefroren habe. ;)
1
#12
6.6.10, 15:26
Wir wohnen Fachwerk und es ist im Sommer auch den den kühleren Räumen noch recht warm.
Auch wir nehmen dann zum Zudecken nur ein Bettlaken.
Es gibt nix besseres im Sommer.

Im Jahrhundertsommer 2003 habe ich sogar feuchte Handtücher in den Fenstern befestigt. War mir egal, wie Scheiße das von draußen aussah.
#13
4.7.10, 23:38
Kaum macht jemand einen Vorschlag da kommen andere die es noch besser wissen. Ich habe 29 Grad im Zimmer und schlafe unter einem dünnen Bettlaken aus Baumwolle. Das schützt vor Zugluft und Mückenstiche.
#14
28.9.11, 12:46
Haargenau so mache ich es auch. Nur die Überschrift ist ja nicht ganz richtig. Müsstest Du vielleicht mal anpassen.
#15
14.4.14, 15:11
Auch wir schlafen im Sommer immer unter einem normalen weißen Baumwollaken. Ist auch das zu warm zur Nacht, wird ins Fenster des Schlafzimmers zusätzlich abends ein leicht genässtes Laken glatt aufgehängt, die Verdunstungskälte kühlt das Zimmer schön ab
1
#16
14.4.14, 15:16
@#8: Ja, an die duftigen glatten Laken von Mutti zur Sommerzeit denke ich auch mit Wehmut zurück. Sehe ich dann heute so ein kackbraunes Spannlappentuch, bef#llt mich Trauer und ein Frösteln....
#17
22.6.15, 18:39
@Bettchen: Machen wir auch oft, außerdem sczhlafen wir dann nackig
#18
11.1.16, 19:26
ja aber wenn du was sehr Atmungungsaktives für die Zwischenzeit brauchst, dann empfehle ich dir eine Alpakadecke. Meine ist wirklich super!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen