Bettbezug schützen
3

Bettzeug / Bettbezug schützen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe einen größeren Hund der es sich tagsüber gerne in meinem Bett bequem macht. Leider reißt er mit seinen Krallen mein Bettzeug / Bettbezug kaputt.

Nun bin ich auf die Idee gekommen, ein rechteckiges Sonnensegel wie eine Tagesdecke darüber zu breiten um es zu schützen, und es klappt. Das ist vielleicht nicht so dekorativ, aber lieber so, als alle paar Wochen neues Bettzeug zu kaufen.

Von
Eingestellt am

63 Kommentare


1
#1 jb70
29.7.14, 18:49
Die Idee ist gut!
Werd'mir so ein Teil besorgen - mein Hund darf zwar nicht ins Bett,aber für seinen Schlafplatz sicher ideal - vermute von diesem Material lassen sich die Haare viel besser entfernen!
Danke.
Übrigens - sehr hübscher Hund :))
3
#2
29.7.14, 18:51
@jb70: ich würde denken, dass der Hund vielleicht etwas stark schwitzt auf dem Material, jedoch fürs auto optimal. Ja toller Hund, sehr süß!
1
#3 jb70
29.7.14, 18:58
glucke1980:
Da könntest Du recht haben!
Aber ich werd' langsam wahnsinnig, was der an Haaren lässt ;(....
Stimmt - fürs Auto (Box),grad' wenn S...wetter ist!!
;)) Danke!
3
#4
29.7.14, 19:00
@jb70: ja ich kenne das, unser Hund verliert auch immer so viel Harre. Da hilft nur bürsten, bürsten, bürsten.....
2
#5 jb70
29.7.14, 19:10
glucke1980:
Ja,ich bürste auch wie ein Weltmeister und geb' ihm Lachoel,Hirse usw.
Muss trotzdem tgl. 2mal Saugen......
Aber so ist das halt - dafür schenken die Vierbeiner uns immens viel Freude :))))))
#6 jb70
29.7.14, 19:11
Sollte natürlich Lachsoel heißen ;-D !
4
#7
29.7.14, 19:14
@jb70: ja hab dich schon verstanden, obwohl ein Lachöl wäre auch mal interessant :))))
2
#8
29.7.14, 19:19
Tolles Teil, werde ich nachmachen. Ich habe zwar keinen Hund aber dafür 2 Katzen, die immer sehr viel Fell verlieren. Dein Hund könnte mir auch gefallen.
4
#9 Dora
29.7.14, 19:33
Mir gefällt der Hund auch, aber er käme trotzdem nicht in mein Bett, übrigens eine Katze auch nicht :-)
#10 marasu
29.7.14, 19:51
Die Idee mit dem Sonnensegel find ich gut, robust und die Haare gehen gut runter.

@ glucke1980 #2:
Ein Hund kann nicht schwitzen, deshalb hechelt er ja auch bei Hitze.

Wenn er das Segeltuch unbequem findet, dann muss er sich halt einen anderen Liegeplatz suchen, es zwingt ihn ja keiner, auf dem Bett zu liegen. Sein Problem - ohne Mitleid - auch wenn er ein wunderhübscher ist und gaaanz lieb schauen kann.

@ jb70:
2x tgl. saugen wär mir doch zuviel. Wir haben uns an eine gewisses Kontingent Haare gewöhnt.
Mit Lachöl, Lachsöl und Bürsten - das Getier läßt Haare. ;-)
1
#11 jb70
29.7.14, 20:05
marasu:
Glaub mir - mir auch ;)),aber wenn ich es nicht mach' - z.B.wenn ich Nachtdienst habe - hab' ich nach einem Tag" Wollmäuse" und ich hab' ja noch ein Kleinkind,dass viel am Boden spielt ...
Da bleibt mir das leider nicht erspart ;-).
3
#12
29.7.14, 20:15
@marasu: hm da bin ich mir nicht so sicher,sagen die zwar, aber das hecheln tun sie eben weil sie schwitzen und es sich so erleichtern.
Unser Hund darf auch nicht mit ins Bett, aber auch auf seinen Schlafplatz habe ich festgestellt, dass er nur gewisse Unterlagen mag, die auch saugfähig sind.
3
#13
29.7.14, 20:18
@jb70: ja ich sauge auch 2 mal am Tag, muss sein, zwar beim 2ten mal nicht mehr so gründlich, aber geht nicht anders
2
#14 marasu
29.7.14, 20:40
@glucke1980: Ein Hund hat keine Schweißdrüsen außer an den Pfoten.
Keine Schweißdrüsen --> kein Schwitzen

Natürlich kann einem Hund heiß sein, (ohne die Möglichkeit zu Schwitzen ist ihm natürlich noch mehr heiß) Die Abkühlung, für die bei uns der Schweiß auf der Haut sorgt, muss sich der Hund durch hecheln (--> Verdunstung) verschaffen.
Hunde leiden deshalb unter Hitze mehr als wir.

Ich hoffe, ich hab's verständlich erklärt.
2
#15
29.7.14, 20:49
@marasu: ja klar hast du das verständlich geschrieben ;)
ich weiß was du meinst, nur trotzdem ist ihnen doch heiß und erst recht, wenn man sie auf einem Polyester Stoff liegen lässt.
Ich vergleiche das genau so, als wenn ich bei diesen Temperaturen so einen Stoff als Bettdecke hätte, günstige Sauna fürs Bett eben :)
Naja ist auch egal, wie gesagt fürs Auto zum reinlegen als Schutz vor Schmutz und Nässe ist der Tipp super
#16 alesig
29.7.14, 22:06
@glucke1980: & andere: Versucht es mal mit Bierhefetabl. (Rossm., unter 4€ für lange Zeit), wir haben einen Schäferh.Mix(???->deshalb?, weil als Dackel bekommen!!!), wenn sie läufig ist und beim Jahreszeit.wechsel haart sie bes. stark. Durch die Bierhefe(2-3xtägl. 5 Tabl. unters Futter oder als Leckerli) wird es etwas besser, aber ihr müsst etwas durchhalten, Wirkung beginnt ab ca. 10 -14 Tagen.
Ansonsten wechsele ich wie bei uns wöchentlich ihre "Bettwäsche", d. h. die Wäsche, in die ich ihre Decke etc. stecke. So spare ich enige Wäschen der Decken etc. und in der Hitzephase bekommt sie kl. modifizierte Slips mit Einlagen an ;)) Das Sonnensegeltuch kann ich mir auch gut als praktischen Schutz für die Autopolster vorstellen, wenn man keinen Combi hat !?
LG und eine gute Nacht
#17 jb70
29.7.14, 22:19
alesig:
Das mit den Bierhefetbl. probier ich - Danke!
1
#18
30.7.14, 10:18
@jb70: ich habe meinem Hund auch immerBierhefetabletten gegeben, als Leckerli.Der war total verrűckt danach, Katzen űbrigens auch. Und fűr die Tiere ist es sehr gesund und man kann auf dieűblichen Leckerli verzichten, da weiß man ja nicht, was alles drin ist.
#19
30.7.14, 10:20
Weiß auch nicht was mit meiner Tastatur los ist, das Tablet ist nagelneu.
#20 jb70
30.7.14, 11:50
dorle8:
Kann mir gut vorstellen, daß die Tiere das mögen und tut ihnen bestimmt gut - werd' mir die heute besorgen.
Gute Idee,sie auch den Katzen zu geben! Hab' 2 davon und da spar' ich mir,wie Du sagst,die Leckerli s!
:))
Das Problem mit der Tastatur hatte ich übrigens auch vor ein paar Tagen!??
2
#21
30.7.14, 12:15
Wie wär's mit Erziehung?!
1
#22 marasu
30.7.14, 12:23
@Teddy:
Naja, wenn du den Hund tagsüber alleine lassen musst, relativiert sich die ganze Erziehung.
Der weiß genau, dass du ihn nicht siehst und es keine Konsequenzen gibt. (wie denn auch, ist ja keiner da)
Strafe erst beim Heimkommen funzt auch nicht, das kapiert der Hund nicht.

Viele haben ja auch grundsätzlich nix dagegen, dass der Hund auf dem Bett liegt, nur das Bettzeug sollte halt nicht kaputt gehen.

Ich find das mit der Abdeckung gut.
2
#23
30.7.14, 12:24
Hunde auf'm Bett oder gar im Bett ... - finde ich einfach nur eklig!
2
#24 jb70
30.7.14, 15:11
Teddy:
Das liegt nicht zwangsläufig an der Erziehung :-)
Ich bin mit meinem im Hundesportverein und absolviere laufend Prüfung en - traue mir daher zu behaupten,dass mein Hund erzogen ist,dennoch find' ich diverse "Liegespuren" auf der Couch z.B.,wenn er allein Zuhause war ;)...
Ihn dafür im Nachhinein zu "strafen" wäre, wie "marasu" bereits geschrieben hat,völlig verkehrt - der Hund könnte den Tadel gar nicht mehr mit dem Fehlverhalten in Verbindung bringen.
Ob man Hunde oder generell Tiere mit ins Bett nimmt muß jeder für sich entscheiden.
Bei uns darf der Hund keinesfalls ins Bett,aus hygienischen Gründen,der Haare wegen,auch wäre er zu groß und auch der Rangordnung wegen.Ich gebe aber zu,dass ich bei meinem Kater schon mal eine Ausnahme mache - er ist auf Grund seiner völligen Erblindung kein Freigänger und braucht besondere Zuwendung - so rechtfertige ich den Widerspruch zumindest vor meinem Mann,der das etwas anders sieht ;-)))))).......
1
#25 Schnuff
30.7.14, 16:57
@jb70: versuch mal auf das Sofa und das Bett einfach einen Stuhl zu legen!Bei unserem Hund klappt das gut!
Ist ein alter Tipp von einem noch älteren Hundehalter.....
#26 jb70
30.7.14, 17:15
Schnuff:
Das wäre ja simple :-))
Das probier ich gleich nach dem Urlaub, wenn er wieder "sturmfreie Bude" hat ;-)!
Danke,für den Tipp!!
1
#27 Schnuff
30.7.14, 22:26
@jb70: wir machen das nur,wenn wir mal weg müssen und der Hund nicht mit kann.Außerdem,jetzt bei den Temperaturen ist er zu Hause sowieso am besten aufgehoben,auch wenn er es nicht einsehen will/kann.
#28 jb70
30.7.14, 23:10
Schnuff :
Find ich auch - die Hitze setzt ihnen ganz schön zu.Ich bin zurzeit auch immer in den frühen Morgenstunden mit ihm unterwegs - außer es geht an den See - da MUSS er als begeisterter Schwimmer natürlich mit. ;-D
#29 Schnuff
30.7.14, 23:23
@jb70: da hat es Dein Hund aber gut,hier bei uns gibt es keinen See in der Nähe,wo Hunde mit rein dürfen.
Nur,ob er überhaupt in`s Wasser geht,wenn der Boden unter den Füßen weg ist?Er kennt es nur hier in einem seichten Fluß sich hinzulegen....
LG
#30 jb70
31.7.14, 07:54
#29 Schnuff :
Ja,ich weiß, das ist fast nirgendwo erlaubt - ist ja auch verständlich - schließlich ist nicht jeder ein Hundefreund und leider lassen noch immer viele Hundehalter die "Hinterlassenschaften" ihrer Lieblinge einfach liegen....:((
Wir haben Glück - es gibt mehrere Seen im Umkreis und an Einem sind Hunde erlaubt :).
Ich habe einen Labrador - aber die "altmodische Version" (Arbeitslinie),also das energiegeladene,schlankere Modell - denen liegt die Schwimmleidenschaft sozusagen im Blut ;-)))).
LG
1
#31 Schnuff
31.7.14, 11:32
@jb70: ja,das stimmt,die mögen sehr gerne schwimmen.Wir haben einen kleinen,süßen Mischling.Es müssten da "drin" sein : Dackel und Chihuahua. Ohren vom Dackel,Nase vom anderen.....
LG
5
#32 alesig
31.7.14, 13:46
@Teddy: Hallo, aus Sicht der Rangordnung finde ich das Bettverbot richtig. Und ab einer best. Grösse auch, aber hier von ekelig zu sprechen empfinde ich als unwissend. Denn ekelig wird bzw. ist es nur, wenn das Tier nicht gepflegt ist (wie es zumindest hier bei uns im Umkreis leider sehr oft der Fall ist. Hauptsache man hat einen (Jagt)Hund, dann ab damit i.d. Zwinger, füttern b.B. und wenn der Glück hat, gehts alle par Wochen raus). Haustiere können sehr sauber sein, sie gehören regelmässig entwurmt und gegen Lästlinge sowieso behandelt! Und wenn die Tiere dann evtl. aufs Bett, Sofa usw dürfen, werden die Besitzer sicher für solche Tips wie oben dankbar sein bzw. für entsprechende Hygiene sorgen. Ich wette, dass so manches Tier sauberer ist als so mancher Mensch...(Ja, ich habe auch einen Kater der mir Mäuse bringt und ich finde das auch nicht sehr appetitlich. Soll ich ihn deshalb nicht mehr kuscheln???? Dann hätte ich mir erst gar nicht so ein Tier anschaffen dürfen!)
Deshalb bitte etwas mehr Zurückhaltung mit solchen Behauptungen wie ekelig usw.;)
#33 jb70
31.7.14, 16:25
#31 Schnuff:
Das klingt nach einer ganz süßen "Mischung"!! :-D lg
#34 marasu
31.7.14, 16:55
@Schnuff:
was is es dann?
Ein Chickel oder ein Dahuahua? ;-)))))))))))))))))))
süß!
2
#35 marasu
31.7.14, 17:01
Ach ja zum Thema Erziehung:
eine Bekannte ist da auf eine geniale Idee gekommen (sie hat zwei große Labrador Retriever):
Sie hat auf der Couch unzählige Mausefallen aufgestellt,
als ihr Frechdachs in ihrer Abwesenheit auf die Couch gesprungen ist, sind durch die Erschütterung alle Mausefallen auf einmal losgegangen.
Er hat sich so erschrocken, dass er seither um die Couch einen großen Bogen macht.

PS: die Mausefallen sind nicht geeignet einen großen Hund ernsthaft zu verletzen, es zwickt höchsten ein bisschen.

@ teddy: was ist eklig an einem Hund? Die Haare? Dann bin ich auch eklig, ich lege meine Haare nachts auch nicht auf dem Nachttisch ab, sondern nehm sie mit ins Bett. ;-))))))))))))))
#36 Schnuff
31.7.14, 17:16
@marasu: hm,das ist die Frage......
Es ist ein Rüde und er heißt Teddy.
Ich würde Euch ja ein Bild schicken,weiß nur nicht,wie ich das anstellen soll
1
#37 Ming
31.7.14, 17:45
hallo, dass man Hunde wegen der Rangordnung nicht auf das Bett lassen soll ist falsch. Ein Hund der erzogen ist , wenn Bindung und Respekt stimmen, greift der Hund nicht nach der Weltherrschaft wenn er auf das Bett darf.:-) Mein Hund dürfte theoretisch immer aufs Bett aber sie macht es nur wenn sie mal alleine ist. Wenn ich oder mein Mann uns dann hinlegen, springt sie sofort runter und geht ihn ihr Körbelchen das steht auch im Schlafzimmer, Hunde sind ja Rudeltiere. Ich striegle sie oft, sie haart kaum nur zweimal im Jahr dann ist Fellwechsel.
In dieser Zeit lege ich ein grosses Badetuch auf mein Bett wenn ich weggehe.
#38
31.7.14, 19:49
@schnuff (# 36)

Foto hochladen: Gaaanz einfach ...

Oben rechts neben dem Dalmatiner befinden sich vier rote "Blöcke" mit weißer Schrift:

Drucken - Speichern - Abonnieren - Bild hochladen.

Du klickst auf 'Bild hochladen' und folgst den Anweisungen - und schon hast Du Dein Bild hochgeladen.
Und wenn nun noch Du gewitzt bist, dann schreibst Du, vorm Hochladen Deines Bildes, Deinen Namen auf das Foto. So weiß man zu wem welcher Hund gehört :)

Guten Erfolg!
1
#39 Schnuff
31.7.14, 23:01
@Teddy: ich hoffe,es hat geklappt,es sind zwei Bilder von unserem Hund.Nur das beschriften hat nicht so geklappt,wie es sollte.
Danke für den hilfreichen Tipp.
LG
#40 Schnuff
2.8.14, 00:40
@marasu: jetzt kannst Du unserern süßen Mischling bewundern.Hinter dem Foto vom Dalmatiner sind die Fotos von Teddy.
LG
#41
2.8.14, 10:20
@Schnuff:
Gerne :)

Unter Deinen Bildern steht: Bettbezug schützen 2 (Bild eingereicht von Schnuff)


@Bernhard:
Danke für die Bilduntertitel mit Hinweis des Autors :)
#42 Schnuff
2.8.14, 10:43
@Teddy: ich hoffe,ich habe alles richtig gemacht und habe @noethlings72 nicht verärgert mit meinen zwei Bildern.
Wie gefällt Dir dein "Namensvetter"?
#43
2.8.14, 11:14
Niedlich.
Etwas verwirrend, wenn man seinen Namen liest und dann ein Hund gemeint ist ;)
#44 Schnuff
2.8.14, 11:44
@Teddy: ja,da gebe ich Dir Recht.

Der große Hund meines Bruders heißt aber auch so.Er hat den Namen nicht ausgesucht,der stand schon fest,als er den aus dem Tierheim geholt hatte.

wünsche Dir noch ein schönes WE.
LG
#45
2.8.14, 12:46
zum Tipp zurück zu kommen ;-) wo bekommt man Sonnensegel ?
#46
2.8.14, 13:13
@flauschi

a) Z. B. bei Versandhäusern, Baumärkten, Outdoor-Geschäften, Markisenhändlern/-handwerkern.


b) Segel- und Markisentücher/-stoffe bekommt man bei den Segelmachern.
c) Auch bei Polstereien sind derbe Stoffe zu bekommen.

Bei b + c nach Stoffresten, entsprechend Deiner Größe, fragen.
#47 alesig
4.8.14, 18:37
@flauschi: Hallo, solltest du in der Nähe von Holland wohnen, gehe mal dort auf einen der (Stofff)Märkte. Hier in der Nähe ist Emmen, dort ist jeden Freitag ein ganz toller Markt mit ganz vielen Stoffständen und Nähzubehör, fast für`n Appel und ein Ei ;)
#48 pasodoble
5.8.14, 13:14
Ich würde den Hund immer wieder unsanft vom Bett runterschmeißen, bis er es gelernt hat, dass er das nicht darf. Ein Hund im Bett finde ich mega eckelig. Sorry, mir gefällt der Tipp nicht. Bist du das Frauchen oder er?
Übrigens: Hunde mögen kein Parfum. Parfümiere dein Bett, dann hat sich das Problem von alleine erledigt, auch wenn du nicht anwesend bist.
2
#49 Ming
5.8.14, 19:50
@pasodoble: Sorry , mir gefällt der Kommentar nicht. Wer Tiere unsanft behandelt ist kein netter Mensch . Und , by the Way ....ekelig schreibt man ohne c ...
1
#50
6.8.14, 09:30
@Ming

Schlecht, wenn man andere wegen der Rechtschreibung kritisiert und selbst nicht weiß, wie's richtig geschrieben wird: eklig

Im Übrigen behandelt pasodoble ihren Hund artgerecht.
Oder glaubst Du, daß Hundeeltern oder andere vom Rudel anders handeln?
1
#51 alesig
6.8.14, 14:46
Ich glaube, dass bei solcher Frage kein gemeinsamer Nenner gefunden werden kann, denn die einen stört das Tierchen (Katze, Hund, Hase...) auf Sofa oder Bett nicht und das Zusammenleben klappt trotzdem. Andere mögen es halt nicht. Punkt.
Aber hier gleich von ekelig zu sprechen finde ich nicht passend, siehe meinenn Kommentar oben. Sollte jemand hier seinen EIGENEN hund als ekelig empfinden, sollte er sich m.M. nach erst einmal fragen, warum er überhaupt ein Tier hat und ob er es nicht auch ab und zu pflegen sollte. Pflegen wir und nicht, werden wir nämlich auch stinkend und ekelig!
Ein älterer Herr hat schon vor langer Zeit gesagt:"Wer mit Tieren nicht kann, kann auch mit Menschen nicht!" Er hatte Recht!!!!
Allen einen schönen Resttag
Ps: #50Teddy-> ekelig ist lt. Duden richtig! ;)
1
#52 alesig
6.8.14, 14:49
@Teddy: Bitte zeige mir das Rudel (Wölfe, Hunde), dass in der Natur, wild lebend, ein Sofa und /oder ein Bett besitzt? ;))
Oder habe ich etwas falsch verstanden bei Kommentar 50? ;)
1
#53 Ming
6.8.14, 17:34
den Kommentar 50 wegen des angeblichen Fehlers von ekelig zu kommentieren war mir zu blöd, man kann es ja googeln oder im Duden nachschauen :-) Aber schlimm ist, dass Hunde als hochsoziale und sensible Wesen mit Menschen zusammenleben müssen die scheinbar diese Eigenschaften nicht haben. Hunde gehen im eigenen Rudel NICHT unsanft miteinander um, wozu auch? Damit wuerden sie eine wichtige Ressource Kraft verschwenden und sie gehen äusserst sorgsam mit ihren Ressourcen um, nur Welpen balgen.
Es geht um das Verständnis des Raubtieres Hund, um Grenzen Respekt und Bindung.
Wenn ich es nicht wollte dass mein Hund auf dem Bett liegt wurde ein ruhiger Befehl oder eine Geste genügen. Wenn ich mich hinlege und dies signalisiere steht sie einfach auf und geht runter. Im Hunderudel greifen alle Elemente wie Zahnrädchen reibungslos ineinander, nur so funktioniert das. Wir Menschen sind davon Lichtjahre entfernt...
-1
#54 marasu
6.8.14, 18:38
@Schnuff #40: ganz süß! Danke für die Fotos!

@ alesig: nein, ein Sofa haben die Wölfe nicht, wohl aber den einen oder anderen Lieblingsplatz.
Wenn der Rudelführer kommt, wird dieser besondere Platz für ihn freigemacht, aber kein Rudelführer besteht darauf, dass sein Lieblingsplatz freibleibt, wenn er eh nicht da ist.

@ Ming: du hast ganz recht, Hunde gehen im eigenen Rudel nicht grob miteinander um, ist die Rangordnung geklärt, genügt ein Blick, eine kleine Geste.

@ pasodoble: wenn du das Bett - oder was immer - intensiv parfümierst, ruinierst du dem Hund die feine Nase (u.U. für immer), das kommt einer Körperverletzung gleich und ist Tierquälerei.
Zum "unsanft Runterschmeißen" ist alles gesagt.
#55 alesig
7.8.14, 19:39
@Ming: Schade es gibt nur einen grünen Daumen, den ich dir geben kann. Wäre es möglich, hätte ich dir mind. 10 gegeben!:)
#56 Ming
7.8.14, 21:00
@alesig: danke schön !:-)
#57 alesig
12.8.14, 12:13
@Ming: Gerne und immer wieder!;)
#58
25.8.14, 10:28
Ich muss pasodoble recht geben. Hunde sind in der Regel immer schmutzig, da sie draußen herumlaufen, herumtollen, sich im Gras welzen, in den Dreck treten, etc. Ein Hund im Bett ist wirklich sehr eklig! Ich glaube nicht, dass ming sich selbst derart schmutzig ins Bett legen würde. Aber ihr Hund darf es! Und ich bin auch der Meinung, dass man Hunde erziehen muss. Wenn mings Hund gehorcht, dann frage ich mich, wieso sie dann eine Decke drauflegen muss. Klingt irgendwie inkonsequent. Hat der Hund kein Körbchen mit Decke?
1
#59 Ming
25.8.14, 10:51
@binchen123: mein Hund ist nicht schmutzig er wird Regelmäßig gekämmt und hat ein kurzes schmutzabstossendes Fell . Er liegt auch nicht im Bett sondern auf dem Bett und zwar nur aus einem Grund, weil es mir nichts ausmacht :-) die Putzfrau überzieht das Bett oft und wenn ich es nicht will dass sie auf das Bett geht weil sie zb nass ist dann lässt sie es so einfach :-)
Und sie hat etwa 5 oder 6 bequeme Körbelchen verteilt in Haus und auf der Terrasse :-)
Also ich thematisiere das ganze nicht, da gibt es wichtigeres....
#60 Ming
25.8.14, 10:54
@alesig: hihi siehst du irgendwer :-) hat ihn mit wieder abgenommen , und dir auch, ach gott ist das sowas von egal :-))))
#61 alesig
29.8.14, 09:48
@Ming: Hallo, da wir im Urlaub waren, bin ich sehr erstaunt über die roten Däumchen oben??? Aber an den "Vergeber":Mir ist es egal, Ming hoffentlich auch. Ich kann auch anders mitteilen, wenn ich anderer Meinung bin! Wie immer, jedem das Seine. Ich habe halt gelernt, ehrlich zu sein...
#62
25.1.15, 08:20
Lachöl gefällt mir viel besser 😊
#63
1.2.15, 20:27
suuuuuper idee, mir geht es mit meinen hunden auch so,-- und seit jahren liegt dieses segel ungenutz in der garage.
ich werd´s ´mal versuchen- mal sehen was die hunde `sagen´
lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen