Bier in der Duschwanne

Bier ohne Kühlschrank kaltstellen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Folgendes Problem:

Ihr verantstaltet ne Party, bekommt viel Besuch und habt euch dementsprechend mit Getränken eingedeckt.

Das Problem: Die vielen Kästen passen nicht in den Kühlschrank.

Was da hilft: Die Kästen in die Dusche/Badewanne stellen, das Wasser auf kalt stellen, Stöpsel rein und voll laufen lassen (die Wanne natürlich...).

Nach ca. 1 Stunde sind die Getränke angenehm kühl :-)

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 mrjones
5.8.08, 09:40
"und voll laufen lassen" xD erst das eine, dann das andere
#2 BuzzDee
5.8.08, 11:35
Aber die Flaschen einzeln, so passt noch mehr hinein. Vorm nächsten baden aber bitte die Wanne von dem gelösten Etikettenkleber befreien!!!einself
#3 cunt
5.8.08, 14:49
NO SHIT SHERLOCK
#4 mgn
5.8.08, 18:56
n'Schuß Spiritus drauf, angezündet und die Verdunstungskälte lässt das Bier gefrieren!!!
#5 Heike Hofmann
6.8.08, 12:19
ist ja ganz ok, aber bestell doch das Bier einen Tag vor und lass es dir im Kühlhaus vorkühlen. Unser Bierverlag macht das!
#6 Sepp0
6.8.08, 16:03
Bringt leider nur wenig.
Ideale Trinktemperatur vom Bier st weit unter dem was man so erreichen kann.
#7 ikone
8.8.08, 11:23
Gute Idee werde ich das nächste mal ausprobieren. Habe mich schon gefragt wie ich die Getränke kühl kriege.
#8 Andreas
10.8.08, 11:15
hilft auch beim campen in der nähe von Starnd oder fluss
#9 miguel
10.8.08, 11:52
wenn man dazu noch ein kilo salz ins wasser gibt, gehts schneller
#10 Elisa
11.8.08, 19:41
Eine Möglichkeit, wenigstens einiges kalt zu halten ist auch die Folgende: Ich habe eine Kühltasche von sehr guter Kühl-Qualität.Ich kühle so viele Flaschen, wie dort reinpassen frühzeitig vor. Ich packe sie mit Kühlelementen in die Kühltasche und schon ist im Kühlschrank Platz für weitere zu kühlende Flaschen.
#11 Boris
17.8.08, 02:27
Unser Kaltwasser ist mind. im Sommer für Bier definitiv zu warm. Aber viel Eis in die Wanne (gibt's allenfalls in einem Kühlhaus od. Gastronomiezulieferer zu kaufen) ist das eine wunderbare Sache.
#12
9.7.09, 15:05
Machen wir auch immer so, die ersten paar gibt's aus dem Kühlschrank und dann merkt eh keiner mehr den Unterschied :)
#13 marv
2.7.10, 09:13
http://www.bierspot.de/bierwissen/bier_kuehlen.html - super tipps zum thema bier kalt machen ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen