Leave-in fürs Haar, schnell und günstig: Bild 1

Mein Tipp ist sehr simpel: Anstatt das teure Markenzeugs zu holen, nehme man einfach eine leere Sprühflasche, tue Wasser hinein und etwas von der eigenen Kur/Spülung. Aber nicht zuviel! 1-2 Spritzer reichen. Gut schütteln und in die Haare sprühen.
Mein Tipp ist sehr simpel: Anstatt das teure Markenzeugs zu holen, nehme man einfach eine leere Sprühflasche, tue Wasser hinein und etwas von der eigenen Kur/Spülung. Aber nicht zuviel! 1-2 Spritzer reichen. Gut schütteln und in die Haare sprühen.
(Bild eingereicht von )