Bildschirmreinigung mit Brillenputztüchern

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Brillenputztücher von ALDI eignen sich prima, um den PC und den Bildschirm wieder klar zu machen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Jules
15.9.05, 08:32
Jep, das mache ich auch immer so!
#2 Diz
15.9.05, 12:12
Ich weiß gar nicht, was ihr her die ganze zeit mit Brillenputztüchern habt. Kauft bei Aldi ne Literflasche Glasreiniger und benutzt es mit Zewa auf dem Bildschirm. Was anderes sind Brillenputztuecher auch nicht. Nur teurer.
#3
16.9.05, 12:54
Also bei den Echtglas-Displays der neueren Notebook-Generation schmieren auch diese Einwegbrillenputztücher...
#4 raphael
9.3.06, 22:07
den kennt ja schon wirklich jeder der ist schon uhralt
#5
4.9.06, 13:05
Und das ganze sollte man tunlichst nicht machen...
Der Alkohol in den ganzen Glasreinigern und Brillenputztüchern greift die Oberfläche der Monitore an. Bei alten CRT´s die Entspiegelun, bei modernen TFT´s und Noebookdisplays die Kunststoffoberfläche. Das kann zu irreperablen Schäden am Monitor führen.
Wenn man nicht teuer Reinigungsmittel für Monitore kaufen will, tuts ein weiches Tuch welches mit lauwarmen Wasser angefeuchtet wurde (nicht nass!). Den Monitor oder TFT ohne Druck abreiben und hinterher vorsichtig abtrocknen. Fertig.
#6 A.Hoffi
18.8.08, 19:09
Ja,das stimmt,mein spiegelnder Notebookmonitor wird super sauber mit einem Reinigungstuch ob von ALDI oder sonst wo her,es darf nur nicht alt sein.
#7
17.3.11, 18:49
Bei den alten Monitoren mag sein mit dem Brillen putz tuch ,muß auch nicht gerade vom Aldi sein.Aber nicht bei den neuen.Ich gehe nur mit dem Swiffer drübe r ,und bin mir sicher daß ich keinen schaden angerichtet habe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen