Billige und gesunde Vitamin C-Versorgung

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alle, die genauso schusslig sind wie ich, wenn's ans regelmäßige Obst essen geht, die vielleicht nicht viel Kohle haben etc., hier mein Vitamin-Tipp:

Täglich den Saft einer Zitrone auspressen, in eine 1,5 Liter PET-Flasche füllen. Viertelliter Apfelsaft draufkippen (den gesunden aus echten Äpfeln oder Konzentrat ohne Zucker, gibt's im Dicounter eures Vertrauens auch für unter einen Euro) und mit Wasser aus der Wand auffüllen... über den Tag verteilt trinken.

Ist schön erfrischend, superviele Vitamine, stärkt die Abwehrkräfte und ist billig.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


1
#1
7.12.09, 23:06
lieber jeden Tag ne Kiwi essen... geht auch.
Zuwenig Vitamin C kriegt man mit ner halbwegs normalen Ernaehrung aber sowieso nicht mehr.
1
#2 MrJones
7.12.09, 23:11
Freuen sich die Zähne wenn sie den ganzen Tag über in Zitronensaft baden dürfen!!!
1
#3 Valentine
8.12.09, 00:02
Gelöste Ascorbinsäure ist meines Wissens leider nicht besonders stabil, bis zum Abend ist nicht mehr viel übrig. Mehr Vitamin C bekommst du, wenn du täglich frisches Obst und Gemüse isst (5 Portionen über den Tag verteilt wird empfohlen).
#4 Mene
8.12.09, 01:18
Stimme meinem vorposter zu, außerdem ist Leitungswasser in den meisten Bundesländern bedenklich mit Uran belastet http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/news/foodwatch-trinkwasser-stark-mit-uran-belastet_aid_457793.html
#5
8.12.09, 01:34
@Mene: Hilfe, die naechste unheimliche Entdeckung, die uns - trotz steigender durchschnittlicher Lebenserwartung - alle demnaechst umbringen wird :-)
#6
8.12.09, 06:36
Im Winter sollten Zitrusfrüchte nicht im Übermaß verzehrt werden. Lieber auf einheimische Gemüse zurückgreifen. Kohl z.B. hat sehr viel Vitamin C.
#7 Fragensteller
8.12.09, 08:42
Hmmm, wenn ich schon den Apfelsaft kaufen muss, warum sollte ich nicht den etwa gleich teuren Multivitaminsaft kaufen? Da spar ich mir doch den ganzen Aufwand und hab noch mehr Vitamine drin?
#8
8.12.09, 08:44
@ Valentine: Klar hast du recht, aber ganz ehrlich:_ Wer kriegt es denn hin, täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen?
@ Mene: haha, ich komm aus Hamburg, unser Wasser ist super ;o)
@ #6: Warum sollten im Winter keine Zitrusfrüchte verzehrt werden???
#9 tabida
8.12.09, 08:50
@Schokoelfe: "Wer kriegt es denn hin, täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen?" also meine Frage ist eher: wer bringt das warum nicht hin? ist doch überhaupt kein Problem!
1
#10
8.12.09, 11:10
Einfach ne Paprika knabbern zwischendurch. Paprika enthält mehr als doppelt so viel Vitamin C als Citrusfrüchte
#11
8.12.09, 11:34
das Vitamin C, dass Du im Uebermass zufuehrst, geht einfach mit dem Urin wieder raus. Es macht ueberhaupt keinen Sinn, sich "Multivitamin" oder was auch immer reinzuziehen. Obst und Gemuese essen, ist das beste, was man machen kann.
#12 Bodin
8.12.09, 12:57
Ich habe im Fernsehen mitbekommen,daß frisch gepresster Saft in einer halben Stunde mehr als die Hälfte seines Vitamin C Gehalt verliert.
Wenn man also auspresst,dann nicht lange stehen lassen,sondern sofort trinken.
1
#13 Ribbit
8.12.09, 14:53
Im Winter sollte man deshalb nicht zu viele Zitrusfrüchte essen, weil die den Körper auskühlen (und befeuchten, laut Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin). Das fördert Erkältungen.

Also lieber auf saisonale einheimische Gewächse zurückgreifen. Und der Multivitaminsaft.... *augenroll* also, wer glaubt, dass er mit Pillchen und angereicherten Säftchen sich Gesundheit zuführen kann, der sollte sich echt mal weiterbilden.
#14
8.12.09, 15:26
Ribbit, das ist mit Verlaub totaler Quatsch. Erkaeltung kriegste von nem Virus, nicht, weil Du Dir mit ner Orange den Koerper "auskuehlst"... LOL
#15
8.12.09, 15:50
Also das mit dem Auskühlen durch Citrusfrüchten glaube ich jetzt auch nicht. Ich hab mich allerdings noch nicht mit TCM beschäftigt. Erkältungen entstehen durch Viren.
#16 Valentine
8.12.09, 19:26
@ # 11:
Ein Zuviel an Vitamin C wird größtenteils "via naturalis" ausgeschieden, das ist richtig. Ein Teil wird aber umgebastelt zu Oxalsäure, und das kann sich bei entsprechender Veranlagung gemeinsam mit Calcium zu Nieren- und Blasensteinen zusammenrotten. (Oxalat- und Calciumoxalatsteine). Also Vitamine nicht regelmäßig in Überdosis zu sich nehmen, man kann sich damit auch schaden ;-)
#17
8.12.09, 19:37
Also, ich habs jetzt mal ausgiebig gegoogelt, nachdem ihr mir Angst gemacht habt ich tu meinem Körper doch was ungesundes an... ;o)
An wen auch immer, der das mit der Zitronensäure gesagt hat:Zitronensäure st auch in mandarinen und ALLEN Zitrusfrüchten... und damit macht man sich nicht die Zähne kaputt (wenn man nicht täglich 7 Zitronen weghaut) man soll nur danach keine Zähne putzen!!!!
Und wie überall gilt hier auch: Alles in Maßen...aber der Saft einer Zitrone pro Tag glt ncht als schädlich!
Wo man aufpassen muss, sind Grapefruits!
#18
8.12.09, 20:49
Schokoelfe:Man kann auch täglich einige Gabeln voll rohem Sauerkraut essen.ist auch nicht teuer.Danke für deinen Tipp.
#19
8.12.09, 21:18
@Bierle: Und im Winter gaaanz viel Pestizide, da es nur spanische gibt.
#20
9.12.09, 06:19
KEINE SCHLECHTE IDEE
#21 Jürgen
9.12.09, 13:29
Wahnsinn! Wieviel Schwachsinn zu einem guten Tipp geschrieben wird.
#22
9.12.09, 13:38
Hallo...ich lebe seit längere Zeit in der Schweiz und wenn du hier ein Zahnproblem hast kommt das einem persönlichem Bankrott gleich denn es ist unvergleichlich teuer deshalb passe ich auf meine Zähne auf wie ein Schiesshund und habe seit 8 Jahren kein Karies mehr. Zitronensäure fördert Zahnhalskaries und bist man es merkt ist es zu spät. Warum brauchst du eigentlich Vit C? Bist du oft erkältet? Am besten hilft wenn es einen öfter erwischt: Sauna, Wechselduschen, immer einen Schal tragen, Unterkühlung meiden genauso wie überhitzte Räume und die gute alte frische Luft. Bleib Gesund...
#23 Ribbit
9.12.09, 20:29
Achnee... das wusste ich auch, dass Erkältungen durch Viren verursacht werden. Die Viren machen dir aber nix aus, solange dein Immunsystem fit ist. Wenn das geschwächt ist - bing :)
Und Zitrusfrüchte (aus heißen Regionen) wirken eben kühlend auf den Körper. Laut TCM. Wer die Regeln der TCM noch nicht am eigenen Körper ausprobiert hat, sollte vielleicht auch nicht soo große Töne spucken. "LOL"... an den anonymen User.

Gruß
Ribbit
#24 Petra_München
10.12.09, 01:53
@Bierle: Das habe ich auch vor kurzem von Herrn Schuhbeck im Fernsehen gehört, er meinte nur, es sollte eine rote Paprikaschote sein, da die als einzige nicht aufstößt!
#25
13.12.09, 08:43
Wer sich ausgewogen ernährt, braucht mit Sicherheit keine Extra-Portion Vitamin C. Fünf Stück Gemüse oder Obst am Tag schaff ich nie, aber bei mir gibt es immer was Frisches. Gemüse, Obst, Salat, egal, was, immer kommt was davon auf den Tisch. Ich denke, das reicht....
#26 Backoefele
13.12.09, 20:56
Also, ich kann von mir nicht behaupten, dass ich mich Vitaminmäßig richtig ernähre, aber (toi, toi, toi) hatte schon seit langem keine Erkältung/Grippe mehr. Ich meine, dass wenn man auch psychisch gut drauf ist, die Immunschwäche kaum eine Chance hat. Die Abwehrkräfte reichen normalerweise auch gut aus, wenn man sich abwechslungsreich ernährt und wie flokati schreibt sich vernünftig anzieht usw. Viel an die frische Luft gehen, man muß nicht gleich joggen o.ä. Klar, es ist nicht immer machbar, denn auch Berufstätige haben da schlechtere Karten.
#27 dentist
14.12.09, 09:02
und der zahnarzt freut sich auch - immer schön weiter zitronensaft (am besten über den tag verteilt) trinken!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen