Bio-Kicks für die Haare

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit einer Spülung aus einer Tasse Kamillentee und einem Spritzer Zitrone kann man blonde Haare aufhellen.

Rotes Henna belebt rotes Haar. Dafür eine Tasse rotes Hennapulver mit 1 EL Pflanzenöl und heißem Wasser mischen, dann für 20 Minutin auf dem Haar verteilen.

Lust auf satteres Braun? Walnusstönung machts! 3 Handvoll Walnussschalen in der Kaffemühle zerkleineren, einen Spritzer Obstessig, Pflanzenöl und nach und nach Wasser hinzugeben, bis eine streichfähige Masse entsteht. Für 20 Minuten einwirken lassen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
16.10.10, 21:48
Uh...Henna kann ganz schön schief gehen...bei dunkelrotem Haar vielleicht nur wenig, aber bei hellroten Haaren..Karottenalarm!!! (Ich weiß wovon ich rede, habe mir Jahre lang die Haare mit Henna gefärbt, wollte das aber auch so orange)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen