Biskuit OHNE lästiges Eier trennen und Schnee schlagen

Kein lästiges Eier trennen und Eischnee schlagen -  dieser Biskuit gelingt immer.

Ich mache Biskuit schon 20 Jahre nach dem gleichen Rezept und es ist mir noch nie misslungen.

Zutaten

  • 4 EL heißes Wasser
  • 4 Eier
  • 120g Zucker
  • 160g Mehl
  • etwas Backpulver (halbe Packung reicht vollkommen)

Zubereitung

  1. Ich nehme allerdings immer die 1 1/2fache Masse (überhaupt, wenn die Torte zum Durchschneiden ist).
  2. Wasser, Eier und Zucker dickschaumig rühren (und das mach ich dann schon mal so 15 Minuten lang). Je länger man mixt, umso mehr Luftblasen werden in den Teig geschlagen und dann geht er schön auf.
  3. Anschließend VORSICHTIG das Mehl inkl. Backpulver unterheben - mit einem Löffel oder Teigkarte.
  4. Um zu verhindern, dass der Teig in der Mitte einen Hügel macht, drücke ich vor dem Backen, nachdem ich den Teig in die Form gefüllt habe, mit einem nassen Löffel eine leichte Mulde in die Mitte. So ca. faustgroß. Dann wird der Teig schön eben.
  5. Im vorgeheizten Rohr bei ca. 170 Grad backen.
  6. Wenn der Teig schon zu dunkel wird, aber noch nicht durch ist, einfach mit Alufolie abdecken, Backrohr aber natürlich nicht zu lange offen lassen, sonst fällt es sofort zusammen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Tortenboden schnell und einfach
Nächstes Rezept
Schneller Obsttortenboden
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Erdbeer Trifle
6 3
Tortenboden mit frischer Creme und Kiwischeiben
25 27
Diabetiker-Torte
3 3
"Gespülter Tortenboden"
26 15
Schokoladentorte mit Obst
Schokoladentorte mit Obst
11 11
Schnelle Himeertorte
7 9
29 Kommentare

Rezept online aufrufen