Blätterteigpizza

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ich wollte unbedingt Pizza selber machen, hatte aber keinen Bock, den Pizzaboden zu machen.

Der Tipp

  1. Blätterteig (TK oder aus dem Kühlregal) ausbreiten, mit einer Gabel mehrfach einstechen und den Rand ca. 1 cm umschlagen.
  2. Boden mit Olivenöl bestreichen und nach belieben belegen...

Hier ein paar Beispiele

Nach Belieben mit Käse bestreuen und ab in den Ofen!

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 dave
12.12.05, 09:51
gibt ja auch fertigen pizzateig zum auslegen und ganz einfache backmischungen (gehen total schnell) zu kaufen.
die enthalten dann auch nicht 90% fett.
aber kann schon lecker schmecken mit blätterteig.
#2 Pizzaman
12.12.05, 11:04
gibt auch pizza zum selbermachen von knack und back.
#3
13.12.05, 17:16
klingt super, aber da blätterteig in der tat um 70% fett hat werde ich es lieber bei der leckeren vorstellung belassen... :-)
#4
6.2.06, 03:20
Huch ihr immer mit euren Kalorien grins-halt FdH machen dann passt es schon zu futtern...
#5 neindanke
14.7.06, 14:41
aber der blätterteig geht doch auf wie sau und krümelt extrem.. so ne sauerrei..
#6
2.7.12, 18:43
Sechs Jahre später.
Er geht auf und krümelt und schmeckt soooooooooooo lecker!!
Es braucht auch nicht so viele Zutaten wie bei einer "richtigen" Pizza. Eban weil er ziemlich aufgeht. Viellecht auch eine Idee um Kalorien einzusparen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen