Pizza mit Artischocken und Kümmelwurst

Artischocken sind sehr gesund und die Kümmelwurst wunderbar würzig. In den Tomatenbelag gebe ich eine zerdrückte Knoblauchzehe.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Pizza geht eigentlich immer! Will man unabhängig sein von Pizzadienst oder Tiefkühlpizza, macht man den Hefeteig einfach selbst. Insgesamt müsst ihr mit Ruhezeit von 30 Minuten, eine Stunde einplanen.

Der riesengroße Vorteil, man kann seine Pizza mit allem belegen, was das Herz begehrt, bzw. der hergibt. Während der kurzen Backzeit bleibe ich immer in Ofenreichweite, damit das Ergebnis richtig schön knusprig wird und die Pizza nicht verbrennt.

Zutaten

1 Portion

Für den Teig

  • 100 g Mehl
  • 20 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 0,5 Pck. Streuhefe
  • 1 EL Olivenöl
  • 60 ml warmes Wasser

Für den Belag

  • 5 EL Pizzasoße
  • 1 Stück(e) Knoblauchzehe
  • 4 Stück(e) Peperoni
  • 50 g Kümmelwurst
  • 50 g Artischocken
  • 3 EL Streukäse

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Hefeteig miteinander vermengen und mit Folie abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit sämtlichen Belag vorbereiten und klein schneiden.
  3. Hefeteig aus der Schüssel nehmen und nur noch soviel Mehl hineinkneten, dass der Teig nicht mehr an den Fingern klebt.
  4. Jetzt brauchen wir das Nudelholz. Der Teig lässt sich problemlos auf die gewünschte Größe auswellen.
  5. Die Teigplate auf einer Pizzaform - sie ist gelocht - platzieren.
  6. Zuerst die Tomatensoße auf dem Teig verteilen und danach alle anderen Zutaten.
  7. Zuletzt streue ich geriebenen Emmentaler Käse darüber.
  8. Im Backofen auf 280 °C - ca. 10 Minuten auf Einschubhöhe 2 backen.
  9. Die fertige Pizza mit einem Pizzaroller in Stücke schneiden und genießen.

Dazu passt wunderbar ein Glas Rotwein.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Spar-Pizza
Nächstes Rezept
Pizza mit Champignons und Frühlingszwiebeln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen