Blaue Hortensien mit Eisen düngen

Blaue Hortensien mit Eisen düngen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Wenn man sich eine blaue Bauernhortensie kauft, ist es so, dass sie recht schnell wieder in die Ursprungsfarbe rosa oder weiß zurückgeht.

Will man die blaue Farbe erhalten, muss man mit Eisen düngen.

Wer gern experimentiert, kann aber auch unter eine rosa oder weiße Hortensie alte Eisennägel legen. Die findet man oft noch in Garagen älterer Verwandter oder Nachbarn oder auf dem Trödel.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

9 Kommentare

1
Genauso ist es mir mit meiner Hortensie ergangen. Also das wird sofort ausprobiert. Alte Eisennägel haben wir an Mass. Vielleicht wachsen ja bei der Gelegenheit auch gleich ein paar neue Nägel nach.
Vielen Dank für den Tipp und schönes Wochenende
15.5.10, 11:54
2
Wenn das klappt, isses nen super Tip! :D
15.5.10, 12:24
3
Hallo,
aber wirklich Eisennägel, keine verzinkten die man im Baumarkt jetzt meist zu kaufen gibt.
Bei den Nägeln gilt : je mehr desto blau. Beim Dünger aufpassen und nach Anweisung geben.
15.5.10, 13:49
4
die blaue Farbe bei Hortensien kann man auch durch Zugabe von Alaunsalz (in Drogerien od.Apotheken erhältlich) ins Giesswasser erhalten.
15.5.10, 17:03
5
Du hast schon Recht, Strudelhexe.
Doch halten alte Eisennägel oder auch Metallspäne wesentlich
länger, und auch das Blau ist intensiver.
Habe beides selbst ausprobiert.
16.5.10, 17:54
6
Super Tip, diese spezielen Hortensiendünger sind mir oft zu teuer. Werde gleich im Keller nach Eisennägeln suchen.
3.10.10, 09:29
7
@Strudelhexe: hallo, ich habe mir Alumel in der Apotheke gekauft. Dort wurde mir gesagt 1 Eßlöffel auf 8 l Wasser. Wie oft muß ich die Hortensie damit gießen, bzw. wann muß ich damit anfangen?
Liebe Grüße Schwalli
24.5.11, 11:14
8
auch Stahlwolle soll helfen
30.3.12, 21:30
9
Wenn man das Blau der Hortensien mit rostigen Stahlnägeln erhalben kann... wäre es dann auch möglich, dass auch Eisentabletten funktionieren? Ich hätte nämlich noch welche auf Lager, die ich nicht mehr benötige. Hat da schon jemand Erfahrungen?
18.5.12, 10:23

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter