Kakao statt Mehl verwenden zum Bestäuben von Backformen.

Blech behandeln vor dem Backen: mit Kakao statt Mehl

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich nehme Kakao statt Mehl zum Bestäuben der Backformen, dann sieht das Gebackene nachher nicht so mehlig aus.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

#1
11.1.12, 10:59
Der Kakaoduft und -geschmack, der sich durch Erhitzen eher noch verstärkt, passt sicher gut zu Schokoladenkuchen, Marmorkuchen etc.
Ich nehme gern geriebenen Zwieback, selbst gemahlenes Semmelmehl, Mandelblättchen usw. zum Ausstreuen der Formen, das passt zu den meisten Kuxhen und Torten.
#2
11.1.12, 12:16
...oder gemahlene Hasenmüsse
#3
11.1.12, 14:23
Haselnüsse sind super , aber sehr viele Leute haben eine Nussallergie.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kakao und seine positiven Wirkungen

Kakao und seine positiven Wirkungen

7 29
Echter Kakao ohne Kochen mit Pürierstab

Echter Kakao ohne Kochen mit Pürierstab

23 28
Mürbeteigboden einfach aufs Backblech bekommen

Mürbeteigboden einfach aufs Backblech bekommen

15 9
Hirschhorn-Kuchen mit hellem Teig

Hirschhorn-Kuchen mit hellem Teig

20 35

Pralinenkuchen

16 6

Scharfer Kakao mit Vanille und Wodka

9 1

Trocken mariniertes Schweinefilet mit Kakao und Gewürzen

21 10

Trüffelkuchen

5 6

Kostenloser Newsletter