Der Blechkuchen "Elisabeth" mit Mandarinenstückchen ist schnell & einfach zubereitet.
4

Blechkuchen Elisabeth (gelingt garantiert jedem)

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 Becher Schmand, beides verrühren
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Mehl

Zubereitung

Alles miteinander vermischen, auf ein gefettetes Blech streichen, mit Obst (egal welches und egal ob frisch oder aus dem Glas) belegen und bei ca. 150 - 170 Grad im Heißluftherd ca. 40 Minuten backen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

12 Kommentare

Shila
1
Der klingt ja super lecker und ist so einfach! Danke für das Rezept!!
16.2.06, 14:21
Maja2609
2
schließe mich sheila an
19.2.06, 17:33
3
Ich probier das jetzt grad mal aus. Bin sehr gespannt und freue mich schon auf's Probieren!
Gruß: Heike
14.5.06, 09:54
4
Hallo Gerlinde,
heute Vormittag wollte ich Dein Kuchenrezept nachbacken, weil es sich so herrlich einfach und trotzdem lecker anhört. Als ich dann aber die angegebenen Zutaten miteinander verrührt habe, hat es lauter trockene Krümel gegeben. Ich mußte insgesamt 250 ml Flüssigkeit (hab Sahne genommen...war ja schließlich Muttertag...grins) dazugeben, damit sich der Teig rühren ließ... Kann es sein, dass Du bei der Auflistung Deiner Zutaten was vergessen hast...?
Egal - trotzdem hat uns Dein Kuchen - ich habe übrigens Äpfel, Zimt und Zucker draufgemacht - total lecker geschmeckt! Ich werd ihn bestimmt wieder mal machen! Danke für Deinen Tipp!
Liebe Grüße: Heike
14.5.06, 22:12
Dicke Emma
5
Ich finde den Kuchen super einfach und er schmeckt auch total lecker!! Kann man da auch Schokolade reinmischen??
21.5.06, 14:43
6
Ist ein toller Tipp!

Julia
4.6.06, 19:44
Schneeflöckchen
7
Hallo Gerlinde,
Habe heute deinen Kuchen ausprobiert, leider war der Teig sehr krümelig, so dass ist noch 2 Eier daran getan habe, vielleicht stimmt ja die Angabe von 400 g Mehl nicht. Ich habe Brombeeren verwendet, der Kuchen schmeckt trotzdem ganz lecker und ging ganz schnell.
27.1.07, 14:54
sabine
8
Habe noch 2 eier und etwa 100ml sahne dazugegeben sonst ist der teig zu klumpig. Aber sonst super lecker
11.4.07, 12:18
Pascale
9
Ich kenne das Rezept schon lange unter dem Namen -"backen wie mit Hefe",mit Obst nach Wahl und Streuseln darauf bleibt der Kuchen lange saftig-es ist nur zu empfehlen.
4.5.07, 19:30
mjam
10
also bei mir hats hingehauen, teig wa super...

auch mit schokolade drin schmeckts lecker und man kann die früchte auch reinmischen, quasi "verstecken"!

super rezept :)
23.10.07, 17:47
11
Der Teig passt überhaupt nicht als Obstkuchenteig...
12.1.08, 11:53
Sandy
12
Schmeckt super lecker, allerdings hab ich die Mengenangaben umgewandelt bzw. hinzugefügt.

Und an den Schreiberling vom 12.01.08, 11:53

Das paßt sehr wohl zu Obst
12.1.08, 12:36

Rezept kommentieren

Emojis einfĂŒgen