Tischdecke
2

Bleibende Erinnerung an einen schönen & besonderen Tag

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zu Anlässen wie Hochzeit, Geburt, Kommunion, Konfirmation, zum runden Geburtstag, zur Volljährigkeit etc.

Diesen Tipp gebe ich im Andenken an meine Mutter weiter, die vor fast 45 Jahren die Idee hatte, mir eine bleibende Erinnerung an meine Konfirmation zu schenken:

Trifft man sich zu einer Feierlichkeit, schreibt jeder Gast seinen Namen mit Bleistift an eine Tischdecke (bevorzugt weiß, neutral gehalten und evtl. mit schönem Abschluss/Rand).

Kleine Gäste hinterlassen einen Handabdruck, den Namen schreibt die Mutter.

Die Namen werden dann in unterschiedlichen Farben ausgestickt; die Stichart bleibt jedem selbst überlassen.

Wer nicht so geschickt im Handarbeiten ist, kann die Namen auch mit flüssiger Stickschrift nachzeichnen. Nach dem Trocknen ist die Stickschrift, die es im Bastelladen/Nähzubehör gibt) dauerhaft haltbar und wäscht sich nicht aus.

Für mich eine sehr schöne Erinnerung und selbst wenn ich die Tischdecke nicht wirkich oft benutze, sehe ich sie mir immer wieder gerne an und erinnere mich an diesen schönen Tag.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

57 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter