Blitz-Apfelkuchen in der Auflaufform

Mit Puderzucker bestäuben und lauwarm zusammen mit Crème Fraiche in der Aufflaufform servieren.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Man kann in einer Auflaufform einen schnellen Apfelkuchen backen:

Zutaten

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 100 g feiner Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ca. 3 Äpfel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Zimt und Zucker, Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Zutaten nacheinander verrühren und in eine gefettete flache geben.
  2. Die Äpfel gründlich waschen, ungeschält halbieren, entkernen und der Länge nach feine Schnitze abschneiden, diese fächerförmig auf den Teigboden legen.
  3. Abgeriebene Zitronenschale, Zimt und Zucker darüberstreuen und bei 160 Grad ca. 35 Minuten backen.
  4. Mit Puderzucker bestäuben und lauwarm zusammen mit Crème fraîche in der Auflaufform servieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Apfeltarte mit Mandeln und Marzipan
Nächstes Rezept
Schoko-Apfel-Kuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
25 Kommentare

Rezept online aufrufen