Blitz-Cremeschnitte: Frischei-Waffeln toasten

In eine "Blitz-Cremeschnitte" mit hohem Suchtfaktor verwandelt sie sich, wenn man sie toastet (danach ist sie erstmal labberig, wird aber nach wenigen Sekunden Auskühlen schön fest).

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

  • Frischei-Waffeln
  • Frischkäse
  • Früchte (z.B. Erdbeeren)

Zubereitung

Die gemeine fertigproduzierte Frischei-Gitterwaffel (beim Discounter im Sechserpack für 49 Cent) schmeckt ja auch so schon ganz nett - jedoch nochmals um Längen besser, wenn man sie toastet. Dann karamelisiert der Zucker an der Oberfläche.

In eine "Blitz-Cremeschnitte" mit hohem Suchtfaktor verwandelt sie sich, wenn man sie erstens toastet (danach ist sie erstmal labberig, wird aber nach wenigen Sekunden Auskühlen schön fest) und zweitens mit Frischkäse bestreicht.

Wer dann noch (drittens) halbierte Erdbeeren oder (ein klein bisschen) Honig oder sonst etwas dezent Süßliches zum Draufdrapieren parat hat, macht die Krönung eines dekadenten Sonntagsfrühstücks perfekt.

Voriges Rezept
Snickers salad
Nächstes Rezept
Milchreis leicht und locker mit Eigelb
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter