Blitzkuchen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Unangemeldet lieben Besuch bekommen und kein Kuchen da? Mit diesem Rezept ist das kein Problem, weil schnell zubereitet und schmeckt noch heiß am besten.

Blitzkuchen Zutaten:

  • 1 Ei
  • 50 g Margarine oder Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. (=2,5 gestrichene TL) Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Milch bei Bedarf, Teig muss schwer reißend vom Löffel gehen.

Wie Rührteig verarbeiten und auf ein Blech streichen.

Zusätzlich etwas Margarine oder Butter zerlassen und auf dem Teig verstreichen, anschließend mit Zimt (wer mag Zucker und Zimt), bestreuen.

25 Minuten bei 175 Grad backen.

Heiß schneiden und servieren.

Kann natürlich auch erkaltet noch gegessen werden, bzw. genauso gut in der Mikrowelle wieder erwärmt werden.

Weil ich lieber etwas dickere Kuchen mag, bereite ich immer die doppelte Menge Teig zu und streiche ihn auf ein Blech.

Tipp:

Ich nehme für diesen Teig/Kuchen am liebsten Weinsteinbackpulver.

Gutes Gelingen

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 kirschtomate
25.6.13, 21:22
Diesen Kuchen hat meine Tante auch immer gebacken :) Sie nannte ihn aber Butterkuchen ;) Schnell ging er auf jeden Fall. Den musste man auch nicht lange backen, bei ihr war er immer nur ne viertel Stunde im Ofen... Letztendlich braucht der Kaffee auch so lange um durchzulaufen ;) Also dein Name für diesen Kuchen passt sehr gut :) Dafür Daumen nach oben :)
1
#2
25.6.13, 21:33
Den habe ich früher auch des öfteren gebacken, weil ich mit Hefeteig auf dem Kriegsfuß stehe. Der war aber in der letzten Zeit meinem Gedächtnis entschwunden(;-((

Vielen Dank für die Erinnerung!!
#3
26.6.13, 00:41
@kirschtomate:
Vielen Dank.

Ja, unter Butterkuchen habe ich einige Rezepte gefunden, aber keins war wie dieses. Meist waren Mandeln im Rezept....und die mag ich nicht.

LG
Myfairlady
#4
26.6.13, 00:44
@Kampfente:
Das freut mich, dass ich Dir "auf die Sprünge" helfen konnte.
Hefeteig ist nicht jeder Manns/Frau Sache.
Es gibt ja zum Glück so viele Ausweichmöglichkeiten.

LG
Myfairlady
#5
2.7.13, 00:08
Den finde ich auch super, super Idee. Auf so was wartet doch jeder :-) Schnell alles zusammen in die Schüssel, da spart man echt Zeit. Hefeteig ist echt nervig obwohl der bei mir auch immer gelingt, aber dieses warten.Werde den auch bald ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen