Blumen mit Backpulver düngen

Backpulver ist ein guter Dünger für Zimmerpflanzen.

1 mal im Monat mit 1 gestrichenem TL Backpulver im Blumenwasser die Zimmerpflanzen gießen.

Ist ein guter Blumendünger.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Pflanzen mit Eierschalen über Winter grün halten
Nächster Tipp
Blumenerde backen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
11 Kommentare
Chucko
1
Auf wieviel Wasser ( 0,5L oder 1L ) kommt ein TL Backpulver?
26.8.09, 08:04 Uhr
Dabei seit 17.10.04
⌛ Avatar geladen 100% ▓▓▓▓▓
2
Sicher, dass du nicht Pottasche (Kaliumcarbonat) oder Natron meinst?

Wie auch immer, Backpulver bzw. Natron / Pottasche wäre dann auch eher nur geeignet für die Düngung saurer Böden, da es den ph Wert erhöht. Außerdem ist es kein Volldünger, da es keinerlei Stickstoff enthält. Auf Dauer also keine so gute Idee, da Stickstoff für die meisten Pflanzen sehr wichtig ist
26.8.09, 11:32 Uhr
Mixi
3
Ist es nur für Schnittblumen gemeint, oder welche Zimmerpflanzen kommen noch dafür in Frage?
26.8.09, 13:19 Uhr
4
Backpulver als Dünger ist mir völlig neu. Hab ich nie gehört.

Aber was den fehlenden Stickstoff angeht, meine Blumen kriegen regelmäßig Kaffee und fühlen sich damit rundum wohl,
ich nehme mal an, Kaffee enthält auch keinen Stickstoff - oder irre ich mich (Chemie 6, bitte nicht weiter sagen)
26.8.09, 15:40 Uhr
Dabei seit 17.10.04
⌛ Avatar geladen 100% ▓▓▓▓▓
5
Im Gegenteil, Kaffeesatz enthält sogar recht viel Stickstoff ;-)
26.8.09, 18:01 Uhr
carma
6
Kaffee ist nur was für Pflanzen, die sauren Boden brauchen.
Was aber super funktioniert, sind Teereste, besonders grüner Tee. Wer nie Tee übrig läßt, hängt halt den benutzten Beutel noch mal in die Gießkanne.
26.8.09, 19:26 Uhr
Dabei seit 2.2.09
7
Backpulver? Ist das nicht z u scharf??
28.8.09, 01:25 Uhr
KlausN
8
Ich kaufe billigen Flüssigdünger. Damit gedeihen meine gesamten Blumen prächtig.
30.8.09, 14:07 Uhr
Marikar
9
Mit Backpulver kann man aber auch verfärbte Zähne aufhellen oder mit einem Gemisch aus Shampoo und Backpulver eine effektive, wirksame Peelingmasse für überstyltes Haar anwenden. Alle Reste aus Festiger, Haalack, Gel ect. lassen sich super entfernen. Das Haar quietscht regelrecht vor Sauberkeit und glänzt schön.
31.8.09, 19:43 Uhr
Iihmehl
10
Backpulver Shamoo Gemisch? Nein also das möcht ich meiner armen Kopfhaut nicht an tun. Was nützen mich glänzende Haare wenn sie danach ausfallen oder die Kopfhaut juckt, denn Backpulver ist doch recht aggressiv. Oder wie lange soll man die Spülung machen? Glaub kaum das der Dreck nach 20 sek. oder so weg ist.
Das mit der Zahnaufhellung stimmt, darf aber höchstens 1-2 in der Woche angewandt werden da es sonst das Zahnfleisch reizt
13.11.09, 15:40 Uhr
Dabei seit 19.12.10
11
danke,werde ich mal versuchen
28.10.11, 23:52 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen