"Blumenerde" zum Naschen aus Oreo Keksen

Hier einmal "Blumenerde" zum Naschen.

Zutaten: 2 Päckchen Oreo Kekse, 200 g Mascarpone, 2 Päckchen Paradiescreme Vanille, 400 ml Milch, 2 Becher Sahne, 1/2 Tasse Puderzucker.

Zubereitung:

Die Füllung aus den Keksen schaben und mit Mascarpone und Puderzucker vermischen - den Puderzucker kann man auch weglassen, ist auch dann noch süß genug - Paradiescreme und Milch mit dem verrühren, Sahne steif schlagen, und alles miteinander verrühren.

Die schwarzen Kekse in eine Tüte füllen und fein zerbröseln, (am Besten mit einem Nudelholz oder gar mit den Füßen zerstampfen). Die zerstampften Kekse und die Creme schichtweise in einen sauberen oder neuen Blumenübertopf mit Muster füllen, oberste Schicht ist die Keksmasse. Jetzt mit einer schönen sauberen Plastikblume garnieren.

Sieht aus wie echte Blumenerde und ein echter Blumenstock! Rezept ergibt zwei mittlere Blumentöpfe. Gut kalt stellen.

Ich kenne es nur vom naschen und war sehr gut! So wollte ich es auch an Euch weitergeben als Weihnachtsnascherei!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schneemänner zum Vernaschen
Nächstes Rezept
Selbstgemachte Schokocrossies - Knuspervariationen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Torffreie Blumenerde selbst anmischen
Torffreie Blumenerde selbst anmischen
4 10
Blumenerde weiterverwenden
Blumenerde weiterverwenden
19 21
Ein Gemüsebeet zum Naschen
11 6
9 Kommentare

Rezept online aufrufen