Tolle Idee: Einfach mal einen "Blumenstrauße" aus verschiedenem Gemüse verschenken!
2

Blumenstrauß einmal anders

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zu meinem Geburtstag habe ich "Blumen" der anderen Art bekommen. Vielleicht eine Anregung an die, die einmal etwas anderes schenken möchten.

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


#1
18.10.16, 12:30
😂 hihi, ist das ein Wink mit dem Zaunpfahl? 😂 aber nett und appetitanregend anzuschaun.
#2
18.10.16, 13:00
😜Vorsicht Upsi,  man sollte nicht von sich auf andere schliesen
2
#3
18.10.16, 13:20
Sehr schöne Idee!
Ich habe mal etwas ähnliches zu Hochzeit verschenkt.
Einen Strauß aus verschiedenen Gemüsesorten und da hinein dann Küchenutensilien. 
War ein echter Hingucker. 
1
#4
18.10.16, 13:29
Find ich super. Das mach ich auch mal.
Einen aus Süßigkeiten kennt man ja...aber das ist doch mal ne tolle Sache.
#5
18.10.16, 13:53
@Bernerfan: #2 ach das was doch nur ein Spaß. Solche Mengen an Gemüse kaufe ich jede Woche und würde mich natürlich freuen, sie geschenkt zu bekommen.
1
#6
18.10.16, 13:55
Ich habe zu meinem 18. Geburtstag einen Brokkoli als Blumenstrauß bekommen, das war auch sehr schön und für mich um einiges praktischer als Blümchen :)
1
#7
18.10.16, 14:46
Hab so was mal mit Nudeln bekommen und mal einen mit Tee.Aber der ist echt schön 😄
1
#8
18.10.16, 15:02
ich bringe regelmaessig solche straeusse als geschenk mit. allerdings etwas kleiner mit mehr kraeuter,strauchtomaten etc. nicht ganz so rustikal.
1
#9
18.10.16, 15:28
Gute Idee! :)
2
#10
18.10.16, 15:34
Das finde ich eine sehr gute Idee. "normale" Blumensträuße finde ich eher belastend, als erfreuend, wenn man sie "unterwegs" bekommt, dann muss man sie irgendwie heil nach Hause bekommen und in jedem Fall pflegen. Wenn sie dann bei "meiner Pflege" nach wenigen Tagen die Köpfe hängen lassen, dann sieht das so vorwurfsvoll aus. Und wenn man zu Hause einen Anlass für Blumensträuße hat, bekommt man meist so viele auf einmal geschenkt, dass die Blumenvasen und der Platz in der Wohnung gar nicht reicht. Da lobe ich mir die Abwechslung.
Ich habe einmal einen schönen Kaffee-Schokoladenstrauß bekommen, den ich im Büro stehen lassen konnte, bis er aufgebraucht war.(Bild dazu habe ich hochgeladen)
Und einmal unterwegs habe ich statt eines Blumenstraußes einen Umschlag mit Geld in die Hand bekommen mit dem verschmitzten Kommentar "das sind keine BLÜTEN". ;-) Davon habe ich mir auf dem Nach-Hause-Weg ein Poster von einem wunderschönen Baum in Herbstfarben gekauft, das immer noch mein Zimmer schmückt. 
Bei diesem herrlichen Gemüsestrauß würde ich noch ein Rezept hinzufügen oder vielleicht einen Kochtopf als Blumenvase.
3
#11
18.10.16, 16:03
Ich finde echte Blumensträuße zwar auch sehr schön, aber dieser ist auch klasse!
Wenn man dann noch den Gemüsegeschmack der Beschenkten kennt, kann man den "Strauß" danach zusammenstellen.
2
#12
18.10.16, 19:15
sehr schöne Idee!
1
#13
18.10.16, 21:08
Das ist eine wirklich gute Idee, wenn man "nur mal was in der hand haben" will
1
#14
18.10.16, 21:33
Ich würde mich über solch einen "Strauß" auch freuen.
Der Schuss kann aber auch nach hinten losgehen, wenn man auf eine Empfängerin trifft, die diese Art von Strauß als Kritik an ihrer gemüsearmen Kost ansieht.
2
#15
18.10.16, 21:47
@Bado: wenn ich nur mal was in der hand haben will, nehm ich ne flasche wein. so ein strauss ist nicht so schnell gemacht. minuten gemacht.
1
#16
18.10.16, 21:53
@darura33: wenn ich aber als Gastgeschenk "etwas in der Hand haben" will, möchte ich dem Gastgeber dennoch zeigen, dass ich mir Mühe um ein kleines Gastgeschenk gemacht habe. Und nicht einfach "eine Pulle Sekt /Wein aus dem Keller geholt habe". Und dafür eignet sich solch ein "Blumenstrauß" sehr gut.
1
#17
18.10.16, 22:51
@Bado: ok,dann hab ich das "nur mal was " falsch verstanden.
2
#18
19.10.16, 09:45
Die Idee einen Gemüsestrauss zu verschenken ist klasse. Ich würde mich auf jeden Fall sehr darüber freuen. 
Mein Mann hat mal einen Wurststrauss geschenkt bekommen. Der war auch ganz originell und er hat sich darüber gefreut. 
Der Käser in meinem Dorf macht auf Bestellung auch Sträusse mit Käse. Die sehen auch immer toll aus. 
1
#19
19.10.16, 15:06
Wirlwind, ich denke nicht das der Beschenkte solche Gedanken hat wenn er diesen Strauss bekommt. Ich habe mich ohne jeden Hintergedanken einfach nur gefreut!
#20
19.10.16, 15:07
Whirlwind,  entschuldige den Schreibfehler deines namen 
#21
27.10.16, 10:57
Wunderschön!
Ich hasse es, wenn meinetwegen schöne Blumen ihre Köpfe lassen sollen und verschenke so gut wie nie Schnittblumen, eher Topfpflanzen. 
So ein Gemüsestrauß ist eine tolle Alternative.
#22
5.11.16, 14:23
sehr schön; und wenn die Gäste verschwunden, gibts Gemüse-Eintopf, vielleicht sogar mit allerlei Zutaten die mann/frau ebenfalls bekommen hat.  Schnaps, Wein,  u.s.w.😎

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen