Gemüsepuffer = Kartoffelpuffer einmal anders

Kartoffelpuffer

Hier ein schnelles und günstiges Rezept - es muss ja nicht immer Fleisch sein... schmeckt jedoch auch gut als Beilage z. B. zu Bratwurst.

6 mittelgroße Kartoffeln (festkochend)
3 mittelgroße Karotten
3 gehäufte EL Mais (gefroren oder aus der Dose)
1 Zwiebel
2 Eier
3 gehäufte EL Mehl
1 gestrichener Teelöffel Salz
Pfeffer evtl. etwas Muskat

- Kartoffeln grob raspeln und ausdrücken
- Karotten und Zwiebel raspeln
- mit den restlichen Zutaten vermengen
- In Öl oder Bratfett knusprig braten

Guten Appetit!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Ähnliche Tipps

Dein Kind möchte kein Gemüse essen? Mach "Gemüsepuffer"
13 22
Kartoffelpuffer mit Räucherlachs
9 4
Kartoffeelpuffer mit Camembert
10 14
Kartoffelpuffer mit Sauerkraut und Lachs
2 7
Kartoffelpuffer mit schöner Farbe und gutem Geschmack
Kartoffelpuffer mit schöner Farbe und gutem Geschmack
4 4

Kostenloser Newsletter