Minutensteaks einmal anders

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vielleicht habt Ihr alle schon einmal gesehen, dass es seit einiger Zeit bei LIDL, ALDI und NETTO Rinderminuten-Steaks gibt. Vor ein paar Monaten kündigte sich bei mir überraschend Besuch an und mir blieb keine Zeit noch einzukaufen. Die genannten Steaks und Rinderhackfleisch befanden sich in meinem Kühlschrank. Dazu ein Glas Rotkohl und Kartoffeln.

Ich habe die Ministeaks als Rouladen behandelt. Mit Kräuter-Schmierkäse eingerieben, eine Füllung aus Hackfleisch mit Zwiebeln, Ei, Paniermehl und Paprika bereitet. Danach einfach mit Rouladennadeln fixiert, scharf angebraten und dann Brühe dazugegeben und langsam schmoren lassen.

45 Minuten reichen für die gesamte Zubereitung und meine Gäste kommen immer gerne wieder und fragen oft genug, ob ich das nicht noch einmal machen möchte. Meine Kinder wünschen sich dieses Gericht fast immer, wenn sie zu mir kommen!

Übrigens nach und nach habe ich auch Hähnchen-Minutensteaks und Minutenschnitzel vom Schwein dazu verwand. Alle Variationen kamen gut an. Beim Hähnchen eine Füllung aus Puten-Hackfleisch, beim Schwein ruhig Schweinehack! Durch den Kräuterkäse entsteht eine wundervolle Soße!

Von
Eingestellt am

41 Kommentare


#1 jojoxy
15.11.11, 13:33
tolle idee, ich hatte die dinger von aldi auch mal, aber für steaks waren sie mir einfach zu dünn. wie lange schmorst du die rouladen dann?
#2
15.11.11, 14:21
Das ist ja das Schöne daran: Nur 45 Minuten Schmoren nach dem Anbraten und unglaublich leckere Rouladen, die auch auf Parties zum High - Light werden! Achtung: Geflügel nur 30 min schmoren, sonst zerfällt die Roulade!
#3 jojoxy
15.11.11, 21:36
danke sehr, wird in den nächsten tagen probiert!
#4 Liaelena
17.9.12, 08:33
Kräuterschmierkäse - meinst Du damit Quark oder Schmelzkäse? Ansonsten hört sich das sehr gut an, werde ich sofort probieren.
#5
17.9.12, 09:01
Der Schmelzkäse macht die Soße im Anschluß cremiger. Quark wird eher trocken. Habe Beides schon probiert. Noch ein Tipp dazu: Im Schnellkochtopf nach dem scharfen Anbraten nur etwa 15 Min Zubereitungszeit und leckere Soße!
5
#6
17.9.12, 10:48
Naja, wenn ich mir den Kilopreis anschaue (Minutensteaks vs. klassische Roulade) ist der Kostenfaktor echt happig!!!
Wers sich leisten kann...
Da laß ich mir lieber Rouladenfleisch dünn schneiden und habe das gleiche zum deutlich günstigen Preis.
Und im Schnellkochtopf gehts auch schnell
#7
17.9.12, 10:59
Danke für den Tipp....

werde ich demnächst kaufen und machen...liest sich so lecker:-) man bekommt direkt Hunger darauf.
1
#8
17.9.12, 16:15
Die Teile als "Steaks" zu bezeichnen finde ich auch immer etwas übertrieben, aber ich kaufe sie gerne, um schnelles Stroganoff daraus zu zaubern oder ein paar leckere gebratene Rinfleischstreifen auf dem Salat zu haben. Geht immer so schön schnell zu schneiden und in Sekundenschnelle zu braten.
#9
17.9.12, 16:40
Lecker, lecker. Wird bestimmt auch unserem Sohn und unserer Schwieto schmecken. Auch bestimmt lecker mit ein paar Pilzen.
#10
17.9.12, 16:49
was meinst du mit einreiben??? Die ganzen Steaks beidseitig oder nur die Innenfläche einreiben.
3
#11 kurschu
17.9.12, 17:04
Wie groß sind denn die Ministeaks? Die kann man dann, mit Füllung, noch wie eine Roulade einrollen? Ich kann mir das nicht so ganz vorstellen, da mache ich doch lieber richtige "Rinderrouladen". Ich habe einmal Schweinerouladen gemacht. Schade um die Arbeit.
#12
17.9.12, 17:05
@childmum53: Sorry, nicht EINREIBEN, sondern tatsächlich nur die Innenseite bestreichen. @tempranillo70: Mir ging es um eine schnelle Lösung, nicht dem Kilopreis! Übrigens mit Pilzen schmecken die ebenfalls super. Sogar Klassisch mit Senf und Gurken und Speck. Und immer sind es Snacks auf die Schnelle. Bisher hat sich das Fleisch vom LIDL als das Beste erwiesen!
3
#13
17.9.12, 17:59
Klingt prinzipiell lecker, aber die Dinger sind ungeeignet. Da bleibe ich lieber beim guten Rouladenfleisch von meinem Metzger, das bekomme ich beim Einkauf auch immer auf die Schnelle. Die Minutensteaks sind für die Qualität wirklich viel zu teuer, das ist rausgeworfenes Geld und ne Roulade braucht auch keine längere Zubereitung. Auch wäre mir aufgrund der Größe der Minutensteaks schlichtweg die Füllung zu wenig. Und die Fleischqualität bei LIDL, NETTO und ALDI läßt wirkich zu wünschen übrig. Lieber einmal weniger Fleisch und dafür qualitativ wirklich gute Ware. Diese Massen-Fließbandware ist wirklich grauenvoll. Kein Wunder, dass immer mehr Tiere in Mastbetrieben vor sich hinsiechen.
2
#14 wurst
17.9.12, 18:11
@kurschu: Frischhaltefolie,ein paar Tropfen Öl und eine gute Schwere Pfanne dann wird das schon. :-)))
9
#15
17.9.12, 18:22
@Thouy wer lesen kann ist echt im Vorteil!!

Sie hat ja geschrieben weil überraschend Besuch kam,und das zur Verfügung stand!!! Hallo dann sehe ich auch nicht auf den Preis.....Hauptsache ich kann meine Gäste nett bewirten! Das Fleisch sicher etwas klopfen ,dann klappts auch mit dem Einrollen!!


Ob jemand lieber beim Metzger oder sonstwo einkauft steht hier doch absolut nicht zur Debatte! Seid doch nicht solche Ignoranten .... "Kopfschüttel"

Ich finde den Tip klasse!
8
#16
17.9.12, 18:37
@Thouy: Da ich häufig nur Kurzzeitvater und schnell Entscheidender bin, kann ich zumindest improvisieren und kann meinen Gästen (Kindern) auch aus schmalem Geldbeutel einen angenehmen Aufenthalt bieten. Auch die Steaks von LIDL sind besonders gut, wenn man sie zubereiten kann. Der Fleischer vor Ort nimmt fast das doppelte vom Preis und bei Unterhaltsverpflichtungen ist ein Geldbeutel immer schmal. Da entscheidet Können! Ich habe den Eindruck, Welten treffen aufeinander!
Danke weibi1
9
#17 fReady
17.9.12, 18:55
@Thouy:

Zitat: "Auch wäre mir aufgrund der Größe der Minutensteaks schlichtweg die Füllung zu wenig. "

Ooch... Gibt genug Restaurants, die die Minutensteaks vorher noch halbieren, und dann als vollwertige Rouladen verkaufen.

Wenn der Preis nur hoch genug ist, und die restlichen Kleinigkeiten auf dem Teller hochtrabende Namen tragen, trifft man dich dort bestimmt als Stammgast... ;oP
2
#18
17.9.12, 19:02
Ich finde die Idee gut. - Auch Minikohlrouladen und Hähnchenspieße, ganz kleine gefüllte Paprika sowie als Ergänzung die klassischen Antipasti.

Kann man schön auf den Tisch stellen wenn kein großes Essen angesagt ist, Piekser dazu, Servietten und Baguettescheiben - Fingerfood und wenig Abwasch.
2
#19
17.9.12, 19:10
Geht mit jedem Fleisch, man muss es halt flachklopfen. Ich mach das schon ewig mit ner Füllung aus Schafskäse, Creme Fraiche, Zwiebel , Knobi, Dill und Petersilie , Salz Pfeffer . Dazu ne Weißwein Sahne Sauce.
#20
17.9.12, 19:39
@fresssssssack: Wo gibts denn die süße Katze? (lach)
4
#21
17.9.12, 20:53
unangemeldeter Besuch bekommt bei mir überhaupt nur dann eine warme Mahlzeit, wenn er Blumen mitbringt :o)
1
#22
17.9.12, 21:25
Anstand und Charme schlagen eben auch Heute noch Alles! Danke @Agnetha. Der Name kommt offenbar von ABBA...smile
1
#23 hungerhaken
17.9.12, 21:29
Ja, aber dann muss man auch was im Kühlschrank haben...und eine Idee, was man damit auf die Schnelle machen kann.
#24
17.9.12, 22:08
@ amarantis

Ah, auch ne Katze;-)
Hab ich irgendwoher aus dem www . Einfach mal nach animierte avatare Katze suchen...
#26
17.9.12, 22:18
Amarantis
Hab schon 2 mal gepostet, links werden aber wohl gefiltert.
2
#27 Gaikana
17.9.12, 22:35
@Thouy: Gibt's jetzt wieder die Grundsatzdiskussion, wer der bessere Mensch ist , wenn man bei Lidl Fleisch kauft? Kann doch jeder kaufen wo er will und ob man lieber viel oder wenig Fleisch, billig oder teuer geht doch niemand was an. Immer diese Oberlehrer Bemerkungen.
1
#28 Gaikana
17.9.12, 22:36
@Thouy: Gibt's jetzt wieder die Grundsatzdiskussion, wer der bessere Mensch ist , wenn man bei Lidl Fleisch kauft? Kann doch jeder kaufen wo er will und ob man lieber viel oder wenig Fleisch, billig oder teuer geht doch niemand was an. Immer diese Oberlehrer Bemerkungen.
1
#29
17.9.12, 23:07
@hungerhaken: Du sprichst mir aus der Seele. Ich hätte nie gedacht, dass mein Beitrag solche Wellen schlägt. Jede/r sollte das Beste aus dem machen, was er sich leisten kann!!! @Gaikana: Danke, ich glaube, wir gehen konform!
@fresssssssack Ich konnte Deine Kommentare lesen! Alles gut, oder?
#30
18.9.12, 11:52
Sorry fresssssssack, ist nicht böse gemeint! Mir gehen die animierten avatare auf den Geist, krieg Migräne davon.
Rezept ist prima!
#31
18.9.12, 13:08
@emma-frieda *lach*

was sind animierte Avatare? meinst Du die Bewegungen?
6
#32
18.9.12, 13:34
@Senior58: Dein 1. Tipp - und der ist gut.

Du bist kein Kochvirtuose, aber hast das, was einen guten Koch ausmacht. Fantasie und den Willen schnell aus Vorhandenem etwas Leckeres zu zaubern.

Mit gut gefülltem Geldbeutel einzukaufen und raffinierte Gerichte zu zaubern ist kein Kunststück. - Die Variante - man nehme was man hat - oft schon.

Danke für den schönen TIPP * * * * *
#33
18.9.12, 15:50
@varicen: Not macht erfinderisch! So kann man oft und gut variieren und es wird nicht langweilig. Danke!
#34
19.9.12, 13:45
@Lichtfeder: ja genau :-) so hat es doch fresssssssack geschrieben.
1
#35
19.9.12, 14:34
@emma-frieda, ..... habe ich gar nicht gelesen, danke

werde ich auch mal googeln ... und davon bekommst Du Migräne? -))
2
#36
19.9.12, 17:19
Heute stand ich im Supermarkt vor dem Fleischregal und überlegte, was man denn aus diesen "Minutensteaks" machen kann. Mir fiel da nur ein, Geschnetzeltes draus zu machen. Aber der Tip, daraus Rouladen zu machen, ist wirklich kreativ und grandios. Zwar mag das Fleisch doch für diese Art Zubereitung etwas zu teuer zu sein, aber daraus richtige Steaks braten? Nie im Leben, denn ein richtiges Rindersteak sollte schon 2-3 Zentimeter dick sein. Danke für den Tip, ich werd das mal ausprobieren.....
2
#37
19.9.12, 23:06
@Lichtfeder: nur wenn ich länger lese und die so im Augenwinkel habe, dann flimmert es erst und dann krieg ich Kopfschmerzen. Hat mich die nette Mitarbeiterin der Sparkasse drauf gebracht. Beim Onlinebanking flimmert es auch immer so bei der Datenübertragung mit dem tanJack und die sagte mir, dass empfindliche Menschen da Migräne bekommen können, wenn sie mehrere Überweisungen hintereinander machen.
Aber mit den Avataren ist das ja noch im Rahmen :-) und sie sind ja auch wirklich süß.
2
#38
22.9.12, 17:52
@ senior58 : Habe heute Dein Rezept nachgekocht. Fleisch zärtlich plattgemacht, (wie @ Wurst es oben beschrieb) , gefüllt ,angebraten, geschmort und nun schon mal eine kleine Roulade probiert. GENIAL! Ich bin begeistert. Hoffe, meinen Mitbewohnern wird´s heute abend auch schmecken. DANKE Dir!
2
#39
22.9.12, 21:29
Wenn man die gefüllten Rouladen mit etwas Kräuter und Olivenöl ( passend zur Füllung ) einpinselt und sie einige Zeit im Kühlschrank ziehen lässt, wird das Fleisch sogar noch etwas leckerer
1
#40
23.9.12, 01:16
Noch leckerer?? Geht das? Ok, wird ausprobiert beim nächsten Mal. Für heute waren wir alle mehr als zufrieden! *bäuerchernmach* ;-)
#41
24.9.12, 11:46
@moirira

:-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen