Bohnen schneller putzen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mal wieder eine wunderbare Einsatzmöglichkeit für die Küchenschere: Eine Handvoll frische grüne Bohnen mit einer Küchenschere putzen. Geht viel schneller, als mit dem Messer!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 fReady
5.9.12, 21:34
Ähhh jaaa... Und wie habe ich mir das vorzustellen?
#2
5.9.12, 21:42
Bohnen kann man mit einer Schere meines Wissens nicht putzen, man kann sie damit eher zerschnippeln:) das meint sie wohl, dass es schneller geht als mit einem Messer.
#3
5.9.12, 21:44
Ich vermute mal es ist damit gemeint, die Enden an der Bohne abzuschneiden, die sonst mit dem Messer abgeknippelt werden, oder? Und wenn man sie kleiner haben will kann man auch gleich noch durchschneiden.:-)
2
#4
5.9.12, 22:13
Nabend zusammen...alle Bohnen in eine Hand nehmen , kurz auf die Arbeitsplatte "klopfen" dass man die Enden alle gleichmäßig in der Hand hat und "Schnipp" Hand um 180 Grad drehen wieder klopfen und "schnipp" Blütenreste" und "Stielansätze" sind dann futsch....kleiner Zusatztip von mir, "Nur bei frischen, feinen Böhnchen anwendbar, wenn die Bohnen schon "Fäden" gebildet haben doch lieber per Hand putzen, mir persönlich vergeht leider der Appetit wenn ich auf den "Fäden" rumkaue...
Allzeit gutes gelingen und ne gute Nacht wünscht die Leonida :-)
1
#5
5.9.12, 22:14
Mit Messer geht schneller: erst eine handvoll Bohnen auf einer Seite hochkant aufstellen, damit sie alle gleichlang liegen/stehen und nun auf Brett legen und mit einem Schnitt alle Enden auf einmal kürzen. Dann andere Seite ebenso. Vorausgesetzt, dass die Bohnen keine Fäden haben, ist dies die schnellste Variante.
Habe seit Jaaahren keine Bohnen mehr fädeln müssen, die sind heute ohne gezüchtet.
Ich hoffe, Ihr versteht mich, so wie ichs erklärt habe.
#6
5.9.12, 22:16
@ Theki ja so gehts auch mit der Schere :-)
Naja ich pflücke meine Bohnen selbst in Omas Garten...da gibts zu Saisonende leider immer welche mit Fäden(hatte ich bei welchen aus dem Supermarkt letztes Jahr allerdings auch..du hast wohl ein sehr glückliches Händchen beim Einkauf)
Nochmal ganz lG :-)
#7
5.9.12, 22:33
@ Leonida, kann sein, dass ich immer Glück hatte, aber wenn Du fädeln musst, wie machst Du das mit der Schere?
#8
5.9.12, 22:36
@ Theki , wenn die Bohnen schon etwas älter sind mache ich das nicht mit der Schere sondern mit Messer... hatte ich in 4# auch geschrieben das man das lieber nur bei jungen zarten Bohnen machen sollte, denn bei Fäden vergeht mir der Apetit auf Böhnchen...da nehme ich mir die "Zeit" und esse lieber mit Genuss :-)
1
#9 wurst
5.9.12, 22:37
Ich nehme mein Küchenbeil,das geht Zack-Zack
1
#10
5.9.12, 22:45
Habs nicht gesehen, unsere Beiträge hatten sich bestimmt überschnitten, sonst hätte ich nicht so dilletantisch versucht zu erklären.

Jaa, mit Beil gehts auch und mit der Kettensäge. ;) (@ wurst)
#11
5.9.12, 22:48
@ Theki "Lol" :-)
Ist doch nicht wild...so wurden alle fragenden gleich doppelt "aufgeklärt" :-) Wer meine Erklärung nicht verstanden hat konnte mit deiner was anfangen und umgekehrt denke ich :-)
Und in der Kettensäge bleiben dann die Fäden hoffentlich gleich in der Kette hängen ;-) :-)
Gute Nacht wünsche ich Euch :-)
#12
6.9.12, 00:13
@Leonida83: Das ist die schnellste und effektivste Art, Bohnen zu putzen.
Bei einer Handvoll Bohnen ist das Messer schneller als die Schere.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen