Bohnensalat mit Ingwer und Minze

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Ein außergewöhnlicher Salat. Bohnensalat mit Ingwer und Minze.

Zutaten

  • ca. 1 cm feingeriebener Ingwer
  • 1 TL feingehacktes Bohnenkraut
  • 1 Pfund grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden
  • 2 EL frische Minze ( feingehackt)
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Ingwer und Bohnenkraut in einer Pfanne, deren Boden eben mit Wasser bedeckt ist, ca. 2 Minuten kochen lassen.
  2. Bohnen und Minze dazugeben und bei mittlerer Hitze gar köcheln.
  3. Nach dem Abkühlen etwa 1 TL Olivenöl dazugeben und gut mit den Bohnen vermengen.

Schmeckt super lecker zu allem Kurzgebratenem und Grillfleisch.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
30.7.14, 09:02
...ist das Wasser dann ganz verkocht? Kommt kein bisschen Essig dazu?
1
#2 Helgro
30.7.14, 12:19
#1 kleinemo,
der Tipp ist schon über 4 Jahre alt.
Ich frage mich auch, wie ein kaum mit Wasser bedeckter Pfannenboden ausreichen soll 500 gr
Bohnen weich zu bekommen.
Bohnensalat muss in der süß-sauren Soße schwimmen, etwas Öl dabei ist gut.
1
#3
30.7.14, 14:03
@Helgro: ...so seh ich das auch.
1
#4
30.7.14, 16:44
@Helgro: Ich denk mal, dass soll so wie Dampfgaren sein und nicht drin kochen.
Ich persönlich steh auch lieber auf süß-sauer, vielleicht noch mit ein Schuß Creme fine 7% und Zwiebeln.
#5
31.7.14, 11:45
Hallo FM-Fangemeinde, ich vermute mal das das eventuell Bohnen aus der Dose sein könnten, oder frische Bohnen vom Markt oder aus ­dem eigenem Garten. Und diese Bohnen sind dann noch tropfnass in den sogenannten "­AMC-Topf" gegeben wurden und dann so gegart worden sind, dann mit dem Kochwasser und Öl vermengt worden sind, denn dann "schwimmen" die Bohnen in dem Dressing.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen