Bohnensalat mit Ingwer und Minze

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Ein außergewöhnlicher Salat. Bohnensalat mit Ingwer und Minze.

Zutaten

  • ca. 1 cm feingeriebener Ingwer
  • 1 TL feingehacktes Bohnenkraut
  • 1 Pfund grüne Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden
  • 2 EL frische Minze ( feingehackt)
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Ingwer und Bohnenkraut in einer Pfanne, deren Boden eben mit Wasser bedeckt ist, ca. 2 Minuten kochen lassen.
  2. Bohnen und Minze dazugeben und bei mittlerer Hitze gar köcheln.
  3. Nach dem Abkühlen etwa 1 TL Olivenöl dazugeben und gut mit den Bohnen vermengen.

Schmeckt super lecker zu allem Kurzgebratenem und Grillfleisch.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
30.7.14, 09:02
...ist das Wasser dann ganz verkocht? Kommt kein bisschen Essig dazu?
1
#2 Helgro
30.7.14, 12:19
#1 kleinemo,
der Tipp ist schon über 4 Jahre alt.
Ich frage mich auch, wie ein kaum mit Wasser bedeckter Pfannenboden ausreichen soll 500 gr
Bohnen weich zu bekommen.
Bohnensalat muss in der süß-sauren Soße schwimmen, etwas Öl dabei ist gut.
1
#3
30.7.14, 14:03
@Helgro: ...so seh ich das auch.
1
#4
30.7.14, 16:44
@Helgro: Ich denk mal, dass soll so wie Dampfgaren sein und nicht drin kochen.
Ich persönlich steh auch lieber auf süß-sauer, vielleicht noch mit ein Schuß Creme fine 7% und Zwiebeln.
#5
31.7.14, 11:45
Hallo FM-Fangemeinde, ich vermute mal das das eventuell Bohnen aus der Dose sein könnten, oder frische Bohnen vom Markt oder aus ­dem eigenem Garten. Und diese Bohnen sind dann noch tropfnass in den sogenannten "­AMC-Topf" gegeben wurden und dann so gegart worden sind, dann mit dem Kochwasser und Öl vermengt worden sind, denn dann "schwimmen" die Bohnen in dem Dressing.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!