Bohrloch in der Wandfliese füllen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe vor kurzem auf einer Messe ein Produkt gesehen mit dem man Bohrlöcher in der Wandfliese angeblich verschwinden lassen kann. Bei uns im Bad haben wir gescheckte braune/ beige Fliesen bei denen ich mit Gips, Spachtelmasse oder Fugenmasse nicht weiter gekommen bin, da ich immer noch den kreisrunden Fleck gesehen habe.

Auf der Messe habe ich mir nun so ein Set gekauft, mit einem Schmelzer und einer Art Wachs das sehr sehr hart ist und wohl erst bei 120°C schmilzt. Die Farbstangen kann man mit einander mischen und man hat nicht nur eine gleichmäßige Füllung.

Wer also auch Fliesen hat die nicht nur Weiß sind sondern mit Muster, dem ist hiermit bestimmt geholfen. Das Produkt heißt Kerami-Fill und ist im Internet z.B. bei picobello-shop.eu zu kaufen, vielleicht aber auch im Handel, wie gesagt ich hab's von einer Messe.

Von
Eingestellt am
Themen: Loch

9 Kommentare


#1 belzebub
13.4.11, 15:58
Also ich habe ein ähnliches Problem bei mir im Bad und war im Baumarkt. Der Berater hat mir lediglich von Knauf oder PCI die Fugenmörtel empfohlen, da ich aber eine Terracotta Hochglanzfliese habe, hatte er schon gesagt das das Loch zwar dann zu ist, man es aber immer noch stark sehen wird. Werde mal das Set probieren, danke für den Tipp. weisst du wo ich das Set am günstigsten bekomme?
#2 Manfred1947
13.4.11, 16:09
Hallo,

ich habe auf der Messe ca. 60 EUR gezahlt. Ist zwar ein ordentlicher Preis aber für meinen Fall hatte ich keine andere Lösung. Mit dem Set kannst du dir deinen eigene Farben anmischen und mit etwas Geschick kannst du die Struktur der Kachel echt gut nacharbeiten. Der Verkäufer auf der Messe hat mir auch gesagt das bei Youtube Videoanleitungen zu finden sind. Einfach mal nachschauen. Viel spaß beim reparieren.
#3 christina31
13.4.11, 17:02
Ich habe die Seite auch schon entdeckt und das Produkt testen können - allerdings für dunkelgrau gesprenkelte Fliesen. Hat super geklappt und das Loch ist nicht mehr zu erkennen. Kann ich daher nur empfehlen!
#4 Manfred1947
13.4.11, 18:46
ich hab hier nochmal den link für das video für euch..

www.youtube.com/picobelloshop#p/c/59302061A442A32D/2/bPd4a6U_Vfc
#5 surprisa
14.4.11, 08:45
Für die, die nicht mal eben 60 € locker machen können, gibt es viele dekorative Alternativen. Es gibt so hübsche Glassteinchen, Glitzerornamente, Sternchen, Blümchen usw., da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Einfach was überkleben, fertig.
#6 Manfred1947
14.4.11, 09:11
Stimmt ist auch ne gute Idee, aber auf dem Boden machen sich Aufkleber oder Steine nicht so gut:-)
#7 Skyflake
14.4.11, 11:44
Was hast Du denn in den Boden gebohrt, lieber Manfred? Meiner Phantasie sind da auch keine Grenzen gesetzt...
#8 Manfred1947
14.4.11, 12:18
Bohrloch inder fliese auf dem Boden eher nicht, hab aber schon in vielen Foren gelesen das z.B. Abplatzungen auf dem Boden entstanden durch herunterfallen euner Parfümflasche etc. Entstanden sind. Dafür kann man es auch verwenden. Hab z.B. bei mir im Keller ne Kleinigkeit gemacht als mir mein Regal abgeschmiert ist.

P.S. An dieser Stelle könnte ich mal tipps für einbelastbares regal an einer rigipswand gebrauchen :-)
#9 oelfeld
25.6.11, 18:11
tipp für ein belastbares regal an einer rigipswand:
häng's woanders auf! ;)
ein freund hat nach etlichen versuchen, nach denen das regal immer wieder runter kam, schließlich ca. 20 spezialdübel verwendet, um ein kleines regal fest zu machen. war dann auch fest. kam dann mit samt der kompletten rigipsplatte runter. die war nämlich nur mit acht schrauben am Latten-unterbau dran...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen