Bratapfel mit Mandel-Rosinen-Füllung

Bratäpfel mit Mandel-Rosinen-Füllung

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zutaten für 4 Portionen:

4 St. große Äpfel, z.B. Boskop
30 g Amarettini (ital. Mandelmakronen)
4 EL rotes Johannisbeergelee
30 g Rosinen
30 g Mandelstifte
1 EL Rum
2 TL Margarine

Außerdem: Fett für die Form


Zubereitung:

Äpfel heiß waschen, abtrocknen und mit Hilfe eines Apfelstechers das Kerngehäuse ausstechen.

Mandelstifte in einer heißen ohne Zugabe von Fett goldgelb anrösten und zum Abkühlen sofort auf ein Teller legen. Amarettini fein zerbröseln, mit Johannisbeergelee, Rosinen, Mandeln und Rum verrühren. Füllung mit einem Teelöffel in die Öffnung der Äpfel geben und mit einem Rührlöffelstiel hineindrücken.

Bratäpfel in eine gefettete Auflaufform setzen und mit Margarineflöckchen belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.

Dazu schmeckt heiße Vanillesoße oder eiskaltes Vanilleeis oder besser alles gemeinsam.

Tipp: Wenn Kinder oder Schwangere mitessen, ersetzt den Rum durch 1 EL Orangensaft.

Hinweis: Wer sich die Spülarbeit erleichtern möchte, der kann in die Auflaufform etwas Backpapier legen bevor die Äpfel reinkommen.

Rezept erstellt am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter