Bratäpfel mit Marzipan und Aprikosensoße

Voriger TippNächster Tipp

Äpfel ausstechen und vorsichtig etwas mehr Inhalt herausnehmen. Boskoppäpfel eignen sich hierzu am besten.

Äpfel mit Marzipankugeln (das ist eine wie ich finde gute Idee, denn man braucht nicht extra Backmarzipan zu kaufen) und kleingehackten Aprikosen (getrocknete und evtl. in Rum eingelegte) vermengen und füllen. Wer mag, kann auch noch kleingehackte Walnüsse in die Masse geben.

In der "vorgaren", das geht schneller, in 2-3 Minuten sind sie schon recht weich, dann einfach in einer Form im Ofen je nach Größe der Äpfel fertiggaren. Zur Probe evtl. vorsichtig anpieksen.

Dazu Aprikosensoße:

1 Dose Aprikosen
1 Becher Schlagsahne
1 Van. Zucker
Evtl. etwas Orangenlikör

Aprikosen abtropfen lassen und pürieren, mit etwas Orangenlikör (Contrau o.ä.) verfeinern,
1 Becher Sahne mit 1 Vanillezucker steif schlagen.
Alles verrühren und über bzw. neben den Bratapfel geben.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

9 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Marzipan-Variationen

13 24
Kandierte Pinienzapfen & cremige Honigmilch

Kandierte Pinienzapfen & cremige Honigmilch

8 6
Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

Saisonkalender - Regionales Obst und Gemüse im August

14 5
Pimp my Muffin - Muffins dekorieren

Pimp my Muffin - Muffins dekorieren

19 15
Aprikosenkuchen mit Cranberries & Marzipan-"Zwischendecke"

Aprikosenkuchen mit Cranberries & Marzipan-"Zwischendecke"

9 19
Kirsch-Marzipan Gugelhupf

Kirsch-Marzipan Gugelhupf

22 27
Spekulatius-Tännchen & Eierlikör-Zabaione

Spekulatius-Tännchen & Eierlikör-Zabaione

2 0

Fruchtige Marzipan-Happen - Würfel oder Ostereier

13 3

Kostenloser Newsletter