"Bratkartoffeln" mal ganz anders und sogar gesund, mit Dip

Bratkartoffeln hier mal ganz anders: mit Schale, superknusprig, lecker und auch noch gesund & mit Dip zubereitet.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Gestern Abend hab ich die Bratkartoffel neu erfunden ;o).

Es gibt eine Möglichkeit Bratkartoffeln super knusprig, lecker und auch noch gesund zu machen!

Und das geht so:

Ihr braucht für die Kartoffeln:
Kartoffeln (so viele ihr mögt)
Gewürze: Salz, bunter Pfeffer (aus der Mühle), Paprika edelsüß, Kerbel, Tymian, Oregano, Basilikum, Curry u. Dill
2-3 Zehen frischen Knofi (wer mag)
Olivenöl

Und dann macht ihr folgendes:

Die Kartoffeln gut waschen (Schale lass ich dran). Dann nehme ich eine Schüssel (muss eine sein, die man mit einem Deckel dicht verschließen kann) lege eine Reibe drauf und reibe die Kartoffen in dünne Scheiben in die Schüssel.

Dann würze ich die Kartoffeln mit den o. g. Gewürzen und schütte so 2-3 EL Olivenöl drüber (je nach Menge der Kartoffeln).

Dann den Deckel auf die Schüssel und gut schütteln, dass sich alles gut vermischt.

Die gewürzten Kartoffelscheiben dann auf ein Backblech mit Backpapier geben und bei ca. 200 C° in den Umluftofen.

Wie lange ... tja ich denke so 20 min. Ich schau da nicht so drauf. Ich habe sie rausgeholt als sie in der Mitte Goldbraun waren und außen etwas dunkler.


Für den Dip braucht ihr:

1 P. Magerquark
1 B. saure Sahne

Salz, bunter Pfeffer (aus der Mühle), Paprika edelsüß, Kerbel, Tymian, Oregano, Basilikum, Dill und FRISCHEN Schnittlauch (wer mag auch noch Petersilie)

Dann tut ihr folgendes:

Den Quark und die Sahne in eine Schüssel und glatt rühren, Gewürze nach Geschmack rein und dann den frischen Schnittlauch u. ggf. Petersilie klein hacken und dazu.

Dann verteilt ihr die Kartoffeln auf Teller und reicht den Dip dazu und fertig!

Wer möchte, kann dann noch Tomate mit Mozzarella dazureichen. Hatten wir gestern. Schmeckt gut dazu :o)

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

13 Kommentare

Ähnliche Tipps

Superfoods: 7 günstige heimische Alternativen

Superfoods: 7 günstige heimische Alternativen

42 26
Meal-Prep fürs Büro

Meal-Prep fürs Büro

26 6

Scharfe Hähnchenbrustwürfel mit Dip

4 3

Warmer Spinat Dip zu gerösteten Knoblauchbrottalern

9 1
Pasta Chips selber machen

Pasta Chips selber machen

18 1
Bratkartoffeln sind kein Hexenwerk

Bratkartoffeln sind kein Hexenwerk

17 8
Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

10 5

Gebackenes Allerlei mit Dill-Sahne und Bratkartoffeln

5 1

Kostenloser Newsletter