Bratkartoffeln sind mit Hühnerfleisch, Zucchini, Terriyakisauce und Orange kombiniert besonders schmackhaft.

Bratkartoffeln mit Huhn, Zucchini, Orange und Meerrettich

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Bratkartoffeln sind mit Hühnerfleisch und Zucchini kombiniert besonders schmackhaft. Die Zucchino bringt hier Grün auf den Teller; die Orange gibt einen süßen, der Meerrettich einen scharfen Kick. Etwas Terriyakisauce und Gewürze runden den Geschmack ab.

Zutaten für eine Person

  • 5-8 kleine Kartoffeln
  • 150 g Hühnerbrustfilet
  • 1 sehr kleine Zucchino
  • 1/2 Orange
  • 1 EL Meerrettich, am Besten frisch gerieben
  • 1 TL Terriyakisauce
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Kurkuma
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gut reinigen, da sie mitsamt der Schale gebraten werden. Halbieren. Öl in einer erhitzen und die Kartoffeln zusammen mit Terriyakisauce, Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer 35 Minuten lang auf kleiner Flamme knusprig braten, dabei öfters wenden.
  2. Das Hühnerbrustfilet in Streifen schneiden, nach 25 Minuten in die Pfanne dazu geben und ebenfalls von allen Seiten anbraten lassen.
  3. Die Zucchino in Scheiben, die Orange in Stücke schneiden. Beide Zutaten die letzten 5 Minuten der Garzeit mitschmoren lassen.
  4. Mit dem Meerrettich als Tüpfelchen auf dem I anrichten.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Rezept kommentieren

Emojis einfügen