Mit Cola braune Beläge von Tee in Tassen entfernen.

Braune Teetassenbeläge mit Cola säubern

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Braune Beläge in Teetassen entfernen:
Wenn sich in Teetassen braune Beläge gebildet haben, die sich auch in der Spülmaschine nicht entfernen lassen, nehme man das billigste Cola (vom Discounter) und lasse es ein paar Stunden in der Tasse stehen. Dann kurz auswischen. Die Reinigungswirkung ist verblüffend!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Gabi
20.4.08, 13:29
Mit reinem Zitronensaft kann man solche Teeränder auch gut vorreinigen,
ehe die Tassen in die Spülmaschine kommen.
#2
1.4.10, 15:17
Hilft das auch bei hartnäckigem Kaffeerand?
#3
23.7.10, 18:08
So einfach?!
Und ich schrubbe immer mit Topfschwämmchen und einen Tropfen Spüli.
#4
25.1.14, 06:46
Ich nehme dazu ne Gebißreiniger Tablette (Corega) anstelle der Cola, dann gehts auch ohne Schrubben absolut Mühelos.
1
#5
25.1.14, 08:17
Ich nehme immer Salz auf den Lappen ,Tee und Kaffeerand gehe sofort weg. war mal ein Tipp hier.
#6
1.9.14, 17:30
Ich nehme dafür Topf/Pfannen Reiniger Pads 10x15 cm, die sehen ähnlich aus wie die rauhe Seite vom Schwamm. Ich schmeiße das Pad in die Kanne, in meinem Fall eine 2,2 l Kanne, nehme einen Kochlöffel dazu und reibe das Pad ein bisschen hin und her und schon ist es blitzeblank, dauert weniger als 2 Min.
Die Taps habe ich früher mal benutzt aber der Geruch hat mir nie gefallen.
Salz ist auch gut, aber schneller geht es doch mit den Pads, zu mindestens bei der großen Kanne.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen