Brennnesselsamen

Brennnesselsamen lassen sich einfach ernten und eignen sich super als Gewürz in Eintöpfen und Suppen.

Die Brennnessel zählt zu den heimischen Heilpflanzen. Nicht nur die Blätter können verwendet werden, auch die Samen finden Verwendung in der Küche.

Jetzt ist die ideale Zeit, Brennsesselsamen zu ernten. Man röstet sie ohne Öl auf kleiner Flamme in einer ohne Öl. Die Strünke fallen ab und lassen sich mit einer Gabel herausnehmen. Die Samen schmecken nussig und sind als Gewürz hervorragend. Besonders bei Eintöpfen und Suppen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Suppe zu salzig? Nimm rohe Kartoffelstücke
Nächster Tipp
Gewürzmischung für Nudeln selber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Tipp online aufrufen