Brokkoli richtig blanchieren

Brokkoli blanchieren

Wenn man Brokkoli z.B. in asiatische Speisen verarbeiten will, empfiehlt es sich ihn zu blanchieren, und zwar nur 2 - 3 Minuten, d.h., er wird in sprudelnd kochendes Salzwasser getaucht.

Dann in einem Sieb abgegossen (ich habe ein Waschbecken-Sieb, da muss ich nicht mit und Sieb gleichzeitig hantieren) und eiskalt abschrecken, dafür stelle ich meistens morgens 1 L Wasser im Messbecher in den Kühlschrank.

Das Abschrecken unterbricht den Garvorgang und der Brokkoli behält seine schöne grüne Farbe. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die weitere Garzeit auf 1 - 2 Minuten reduziert.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Reis kochen mit weniger Aufwand ohne Kochbeutel & Reiskocher
Nächster Tipp
So zerfallen Knödel / Klöße beim Kochen nicht
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare

Tipp online aufrufen