Brot im Gefrierbeutel auftauen

Brot im Gefrierbeutel in der Mikrowelle auftauen. Das Brot wird frisch wie am ersten Tag.

Ich friere oft Brot als "Notreserve" ein. Um es schneller aufzutauen, belasse ich es im Gefrierbeutel, lege es ca. 6-8 Minuten in der Auftaustufe in die . Durch den entstehenden Dampf bläht sich der Beutel richtig auf. Nach dem Auftauen dann das Brot aus dem Beutel nehmen und ein paar Minuten trocknen. Das Brot ist frisch wie am ersten Tag.

ACHTUNG! Der Beutel darf natürlich nicht mit einem dieser kleinen weißen Drähte verschlossen sein, sondern mit einem Plastikklipp.

Voriger Tipp
Tiefkühlobst mit Zuckerwasser übergießen
Nächster Tipp
Eiswürfelbeutel umfunktioniert
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter