Brot mit Oliven und Tomaten

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier mal ein würziges Brot:

Zutaten:
500g Weizenmehl
ich habe 400g Weizenmehl und 100g Dinkelmehl genommen
1 Tüte Trockenhefe
1 TL Salz
ca. 300 ml lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl
ca. 120g schwarze und grüne Oliven (kleingeschnitten)
10-12 getrocknete Tomaten (zerkleinert)
ca. 70g Ziegenkäse, gerieben (oder halb Ziegenkäse, halb Parmesan)
Oregano oder Kräuter der Provence

Zubereitung:
Mehl, Hefe, Salz, Wasser und Olivenöl und Kräuter gut durchkneten und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit die Oliven und die getrockneten Tomaten klein schneiden und den Käse reiben.
Anschließend alles miteinander vermengen, unter den Teig (Knethaken) mischen und das Ganze nochmals 15 Minuten gehen lassen.

Dann 2 längliche Brotlaibe formen, auf Backpapier legen, mit Olivenöl bepinseln und bei 200°C goldgelb gut 35-40 Min. backen. Wasserschälchen mit in den Ofen stellen (Garprobe mit einem Holzstäbchen machen). Innen ist es schön locker und außen knusprig.

Etwas abkühlen lassen und warm oder kalt servieren.

Schmeckt lauwarm super zu gebeiztem Lachs.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Katja
9.4.09, 07:39
genau das richtige für die startende Grillsaison (ich kann nämlich kein Knoblauchbrot mehr sehen ...)
#2 hui
9.4.09, 17:19
hört sich echt lecker an! aber wieso wasserschälchen in den ofen stellen?
#3
9.4.09, 19:39
oh, das kling lecker, probier ich aus!! Was auch lecker ist, wenn man in den Brotteig getrocknete Zwiebeln tut, das gibt leckeres Zwiebelbrot. Mit gebratenen oder rohen Zwiebeln wird's matschiges Brot, aber die getrockneten, geroesteten, die man zum ueber'n Salat streuen kaufen kann, die gehen prima
#4 Nate
10.4.09, 11:24
@hui
durch das Wasserschälchen verdampft im Ofen Wasser und die Kruste soll dadurch knuspriger werden. Ich sprühe auf noch Wasser in den Ofen, dann entsteht Dampf. Ergebnis dito.
Frohe Ostern u. gutes Gelingen.
#5 uli
12.4.09, 09:38
Tolles Rezept! Garprobe kann auch durch Klopfen auf dem Brot gemacht werden. Klingt es hohl, ist es durchgebacken.
Frohe Ostern!
#6 Rolf
22.4.09, 12:59
Hab's mal gebacken! (leicht abgewandelt: Halbweissmehl und etwas weniger Oliven und Tomaten). Ist wirklich gut! Kann ich nur weiterempfehlen!
#7 Liv-Kristin
24.4.09, 18:07
ich bin BEGEISTERT! ich hab es grad eben gebacken und find es wunderbar. habe statt Ziegenkäse Feta genommen und es ist einfach ein Traum. Vielen Dank, das wird in die all time favorites aufgenommen!
#8 Nate
27.4.09, 14:55
@Liv-Kristin
die Idee mit dem Fetakäse ist mir auch schon gekommen, hast du ihn gerieben oder in Stückchen dazugegeben - wird es nicht zu "weich" dadurch? Na ja werd es nächstes mal probieren, hab sie am WE auch wieder gebacken, leider hab ich vergessen sie mal zu fotografieren, alle waren begeistert. Beim nächsten mal mach ich ein Foto.
#9 Gabi
29.4.09, 19:35
dieses Brot war der Knaller bei unserem Angrillen!!!
#10 marie
16.5.09, 12:23
Das Brot ist super, ich hab es zum Muttertag gebacken und wir haben es geliebt! Super zum Brunchen!
#11
19.6.10, 20:16
das ist ein klasse Rezept! ich nehm statt der Tüte Hefe immer nen halben Hefewürfel und ganz viel Sesam und tu's dann in ne mit Backpapier ausgelegte Kastenform. Super lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen