Brotbackmischung aufpeppen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es geht doch nichts über frisches, selbstgebackenes Brot.

Wenn's schnell gehen soll, dann kaufe ich eine Fertigmischung und peppe sie nach Belieben auf.

Meine neueste Lieblingskreation:

Wenn ich den Teig fertig geknetet habe, füge ich auf 500g Teig eine Hand voll klein geschnittene, getrocknete Tomaten, ein kleines Päckchen TK Suppengrün (gibt es dort, wo man auch TK-Kräuter gekommt - also kein großes Paket für Suppen o.ä.) und noch einen EL Olivenöl hinzu.

Lecker, da braucht man schon fast keinen Belag mehr.


Eingestellt am

10 Kommentare


#1
5.7.07, 19:02
Sehr lecker sind z.b. auch Röstzwiebeln
#2 Oetzi_01
6.7.07, 15:58
Ich nehme immer noch, egal zu welchem selbstgebackenem, eine Messerspitzte Ascorbinsäure (Vitamin C) dazu und schon ist das fast zu gesund.
#3 joe
6.7.07, 17:58
oder auch sehr fein: ciabatta-brotmischung (gibt'S bei real,- ), ital. kräutermischung (z.b. estragon, oregano, rosmarin, basilikum - getrocknet) und klein gehackte schwarze oliven - am besten die gewürzt eingelegten von dittman! absolut lecker - ACHTUNG mit der flüssigkeit der oliven! gut abtropfen bzw. etwas (!) mehr nachgeben
1
#4 Wollmaus
7.7.07, 16:39
Lecker ist auch, wenn man gebratene Schinkenwürfel untermischt!!
1
#5
7.7.07, 22:46
Wenns schnell gehen soll, kaufe ich ein fertiges Brot.
#6
9.7.07, 06:51
Wer/was ist TK?
1
#7 L
10.7.07, 03:36
moin....also erstmal an Oetzi_01...die ascorbinsäure is nutzlos wenn das brot fertig is. die macht nämlich die backtemperatur nicht mit. und an 09.07.07, 06:51 ...TK bedeutet TiefKühl.... und dann noch ne eigene meinung: suppengrün in brot? naja, ich wiess nicht so recht. für mich is das geschmacksverirrung grössten ausmaßes.....vielen dank für eure aufmerksamkeit und freundliche grüsse an alle
#8 Marina
28.6.08, 14:24
Ich glaub ich bin hier nicht ganz falsch!! Vielleicht kann mir jemand helfen?? Ich möcht auch so gerne mein Brot selbst backen!! Hab jetzt schon ein paar Backmischungen ausprobiert und immer nach anweisung gebacken! Trotzdem gelingt es mir nie! Nie geht das Brot! Immer bleibt es niedrig und batzig!! Was mach ich bloss falsch?? Weiss jemand rat??
Liebe Grüsse, Marina
#9
21.8.10, 12:25
Hallo Marina, hast Du keinen Brotbackautomaten? Denn da gelingt das Backen richtig gut. Ich nehme ihn vorwiegend zum Kneten und Treiben des Teiges und dann ab in die Kastenform und in den Ofen, wird einfach toll damit.Geht schön hoch und hat die Form eines Katenbrotes. Aber auch über den Backautomaten läßt es sich gut ausbacken, man hat da bloß so große Scheiben Brot.
Freundliche Grüße an alle
#10
19.3.12, 08:53
Ich peppe die fertigen Mischungen auch auf. Ich nehme Sesam, Leinsamen und Röstzwiebeln, auch gern mal Haferflocken.

**** ABER, auf jeden Fall nehme ich EXTRA ein Päckchen Hefe. ****

Durch die Zugabe von Körnern und Co. erhöht sich auch die Wassermenge.

Ich backe mein Brot in der Backform.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen