Brotdose gekühlt - Brotdose mit Kühlakku

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es wieder Sommer und heißer wird, dann gebe ich eine Brotdose mit einem kleinen Kühlakku mit. So hält sich der Inhalt der Box länger und ich bin auch beruhigter, wenn die Lebensmittel gekühlt werden.

Von
Eingestellt am
Themen: Brot

8 Kommentare


4
#1
28.2.12, 11:38
Der Tipp ist richtig gut, aber so kleine Kühlakkus habe ich leider nicht. Oder meinst du die Coolpacks, die man in der Apotheke kaufen kann?
Ich gebe meinen Kids eine kleine Kühltasche mit (die gibts zu Beginn der warmen Jahreszeit alle Jahre wieder bei Tchibo oder Kaufland usw) und packe da das Essen und die Getränke ein. Und bei Schulausflügen passt auch mal ein bisschen mehr rein.
2
#2 Muttilein11
28.2.12, 12:00
@mops: Die kleinen Kühlakkus hole ich aus dem Drogeriemarkt (sind günstiger), habe ich auch in Gebrauch, aber die halten nicht so lange. Es gibt auch die aus Plastik in ganz klein (meist erst zum Sommmeranfang).
Kühltasche geht auch, aber ab einem gewissen Alter sind die "echt uncool..."grins
2
#3
29.2.12, 08:58
@Muttilein11:Das ist natürlich richtig (dass Kühltaschen uncool sind). Bisher habe ich meine Teenies damit erpresst, dass sie sich ihr Pausenbrot im Falle des Nichtverwendens der Kühltasche selbst machen müssen. (Merke: Erpressung funzt!). ;oD Aber ich werde mal sehen, ob ich so kleine Kühlakkus auftreiben kann, dann erspare ich mir die erbitterten Diskussionen und die tief beleidigten Blicke meiner Ableger.
2
#4 Muttilein11
29.2.12, 11:00
@mops: Bei den Milchschnitten konnte man Punkte sammeln.....Meine Freundin ernährt ihre Kinder damit "weil sie nichts anderes essen"-so ein Quatsch ganz nebenbei-und für die Punkte gab es kleine Brotdosen mit Kühlakku drinnen ,vielleicht kann man die auch so bestellen???
Und bei Tupper gibt es das , glaube ich, auch, versuchs doch mal..lg
1
#5 Muttilein11
29.2.12, 11:34
@mops: guck mal bei ebay, da gibt es welche...
2
#6
29.2.12, 22:49
@Muttilein11: Bis ich alle Punkte gesammlt hätte, die dafür benötigt würden, brauche ich keine Kühlakkus und Brotdosen mehr, denn bis dahin bin ich - bei unserem "Verbrauch" an Milchschnitten - alt, grau, zittrig und vermutlich gaga. Aber bei ebay werde ich mal gucken, ich habe zur Zeit keine Tupperfrau bei der Hand. ;o))
1
#7
26.3.12, 11:41
Eine andere Alternative hab ich im letzten Urlaub in Schweden gesehen. Frozzypack heissen die und sind eine Brotdose mit Kühlakku im Deckel.
Einfach mal googlen nach Frozzypack. Ein paar Anbieter gibts auch hier.
#8
27.3.12, 13:54
http://www.yomoy.de/Frozzypack-Lunchbox
Gute Idee.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen