Bügeleisen von Plastikfolien befreien

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn das Bügeleisen mit einer Plastikfolie verklebt ist, kann man einfach ein altes Handtuch nehmen und ein bisschen Edelstahlpolitur darauf geben (nur bei Edelstahlbügeleisen).

Das Bügeleisen muss allerdings heiß sein, am besten auf der höchsten Stufe.

Dann ein paar Mal kräftig das Handtuch bügeln, immer wieder die Stelle wechseln, damit das Plastik vom Handtuch wieder aufgenommen werden kann.

Ruck Zuck ist das Bügeleisen wieder sauber. Anschließen die Wohnung gut lüften.


Eingestellt am

5 Kommentare


#1
6.11.10, 11:49
Meinst du, wenn man versehentlich beim Bügeln den Kunstdruck auf T-Shirts oder so gebügelt hat?
Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, wie Plastikfolie an die Sohle des Bügeleisen kommt.
#2
6.11.10, 13:20
ich versteh's auch nicht so ganz....:(
#3
6.11.10, 13:53
Genau, wenn man über aufgedrucke Sachen auf den Klamotten gebügelt hat. Kann doch mal passieren. Der Tipp ist gut!
#4
28.4.15, 11:53
plastikreste lassen sich besser mit Kerze, die in ein Baumwolltuch gewickelt ist und über das warme/heiße Bügeleisen gerieben wird, aufgenommen. Das WAchs löst die Plastikreste leichter und der Baumwollstoff nimmt ihn dann auf.
#5
30.5.15, 12:50
zum Thema Bügeleisenmit Folie verklebt: Der Tip war sehr erfolgreich
vielen Dank

Mädi Gilles

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen