Bunter Nudelsalat

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Er ist besonders gut geeignet für Kindergeburtstage - bei uns ist er der Renner.

Für den Nudelsalat gilt es erst mal einzukaufen (Mengenangaben für 4 - 5 Personen)

Zutaten

  • 500g Spiralnudeln
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika (evtl. auch grüne, aber die nehm ich für die Kleinen normalerweise nicht)
  • 1 Glas saure Gurken
  • 1 Dose oder ein Glas mit Erbsen und Möhren (kann man auch frisch zubereiten, für diesen Salat bevorzuge ich allerdings das Konservengemüse von B********)
  • 1 Ring Fleischwurst (Lyoner)
  • 1 Zwiebel

Für die Soße:

  • Essig
  • Öl
  • Gurkensud von den sauren Gurken
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas von der Brühe, in der Erbsen und Möhren eingelegt waren.

Keine Majonäse!

Jetzt steht alles bereit und los geht es.

Zubereitung

Zuerst die Nudeln kochen, zum abkühlen in den Kühlschrank stellen. Jetzt gilt es zu schnibbeln: Zwiebel, Paprika, Möhren, Fleischwurst, sauere Gurken. Die abgekühlten (!) Nudeln in eine große Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazugeben, also die Zwiebel, die Paprika, die kleingeschnittenen Gurken, die Fleischwurst, Erbsen und Möhren, alles gut durchmengen, aber mit Gefühl.

Salzen, pfeffern, Öl, Essig, von den Gurkensud dazugeben und ein bisschen von der Brühe, in der Erbsen und Möhren waren.

Durchziehen lassen, evtl. später nachwürzen.

Das Ergebnis ist ein richtig bunter Salat, der sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmeckt.

Variationen gibt es viele. Z.B. Fleischwurst weglassen und Frikadellen dazu servieren oder auch grillen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
12.1.10, 18:28
Der Salat klingt lecker, werde ich mal ausprobieren !
#2
12.1.10, 18:46
Was mir daran besonders gefällt dasser ohne Mayo is, da hab ich trotz Tupper im Sommer immer bissi Angst - danke und 5Points, klingt so lecker ;)
1
#3
12.1.10, 19:00
So mach ihn im Sommer auch!!!Nur, da ich ihn für Erwachsene mache, kommen bei mir noch gekochte Eier und ein Zwiebelchen mit rein!
#4 Ruby-Sue
12.1.10, 20:45
Lecker, markaha !. Ich werfe auch gerne noch Ananasstückchen oder/und Spargelstücke mit rein. Ich nehme aber für Nudelsalat am liebsten Gabelspaghetti, aber ist ja Geschmackssache. Auf jeden Fall volle Punktzahl von mir.
1
#5
12.1.10, 21:17
Ohne Fleischwurst, sondern mit Huhn, schmeckt es besser und hat weniger Fett! Tiefgefrorene Erbsen sind auch nach dem Kochen noch schön grün und bissfest. Nur so als Tipp...
2
#6 Oma Duck
13.1.10, 18:39
@#5: Jajaja, is ja gut. Mach nur unseren guten alten Nudelsalat kaputt. Was ist gegen eine gute Fleischwurst einzuwenden?
Übrigens: Ich nehme immer die bunten Spiralnudeln, dann wird noch kindgerechter. Keine Angst, die sind nicht künstlich gefärbt, ist nur a bissl Spinat- und Tomatenpulver beigemischt.
#7
29.1.10, 07:32
In meinem Nudelsalat kommt noch Mais und ggf. Tomaten. Habe aber den Salat bisher immer mit Mayo (selbstgemachte) gemacht. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich es aber mal ohne probieren. Prima Rezept.
#8
17.5.10, 17:18
Wer mal Lust hat was "neues" auszuprobieren,

Eine Soyasahne mit einem Teelöffel Senf, etwas Pfeffer und Kräutersalz mischen und nach und nach Öl einrühren bis es cremig wird.. Ist richtig lecker!!

Esse ich am Liebsten..
Gruß
#9
22.5.10, 09:35
Frag Mutti gefällt mir sehr gut.Habe mich erst vor ein paar Tagen angemeldet.
weter so.
#10
27.4.12, 12:25
Klingt gut, probier ich heute aus! wielang wird der ohne majo dann haltbar sein? mindestens doch einen tag im kühlschrank oder auch länger? lg, weiter so!
#11
30.12.12, 12:58
Ich mach das auch immer mit Majo. (Miraclewip) und gebe noch gewürfelten Gouda hinzu. Man kann ja Geflügelfleischwurst nehmen. Die Erbsen nehme ich tiefgekühlt und blanchiere sie ( ein wenig länger), das hat mehr Biss. Ok. das is jetzt wohl dann schon ein anderer Nudelsalat. Macht nix, alles is lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen