Bunter Nudelsalat

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
22×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Er ist besonders gut geeignet für Kindergeburtstage - bei uns ist er der Renner.

Für den Nudelsalat gilt es erst mal einzukaufen (Mengenangaben für 4 - 5 Personen)

Zutaten

  • 500g Spiralnudeln
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika (evtl. auch grüne, aber die nehm ich für die Kleinen normalerweise nicht)
  • 1 Glas saure Gurken
  • 1 Dose oder ein Glas mit Erbsen und Möhren (kann man auch frisch zubereiten, für diesen Salat bevorzuge ich allerdings das Konservengemüse von B********)
  • 1 Ring Fleischwurst (Lyoner)
  • 1 Zwiebel

Für die Soße:

  • Essig
  • Öl
  • Gurkensud von den sauren Gurken
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas von der Brühe, in der Erbsen und Möhren eingelegt waren.

Keine Majonäse!

Jetzt steht alles bereit und los geht es.

Zubereitung

Zuerst die Nudeln kochen, zum abkühlen in den stellen. Jetzt gilt es zu schnibbeln: Zwiebel, Paprika, Möhren, Fleischwurst, sauere Gurken. Die abgekühlten (!) Nudeln in eine große Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazugeben, also die Zwiebel, die Paprika, die kleingeschnittenen Gurken, die Fleischwurst, Erbsen und Möhren, alles gut durchmengen, aber mit Gefühl.

Salzen, pfeffern, Öl, Essig, von den Gurkensud dazugeben und ein bisschen von der Brühe, in der Erbsen und Möhren waren.

Durchziehen lassen, evtl. später nachwürzen.

Das Ergebnis ist ein richtig bunter Salat, der sowohl Kindern als auch Erwachsenen schmeckt.

Variationen gibt es viele. Z.B. Fleischwurst weglassen und Frikadellen dazu servieren oder auch grillen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti