Buttercreme (DDR-Rezept)

Dieses DDR-Rezept für Buttercreme lässt manche von uns schön nostalgisch werden und die Creme lange nicht sauer werden.

Zubereitungszeit

Gesamt

Buttercreme, die lange nicht sauer wird.

Zutaten

  • 125 ml Wasser
  • 125 g Zucker
  • 25 g Maisstärke
  • 300 g weiche Butter

Zubereitung

  1. 125 ml Wasser abmessen.
  2. Davon ca. 4 EL abnehmen, in ein kleines Gefäss geben und die Maisstärke darin verrühren.
  3. Rest Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen.
  4. Angerührte Maisstärke einrühren.
  5. Das Ganze unter ständigem Rühren nochmal kurz aufkochen und abkühlen lassen.
  6. Die Butter schön schaumig (glatt) rühren und danach mit dem Maisstärkepudding vermixen. Fertig.
  7. Wenn man den Maisstärkepudding im kalten Wasserbad abkühlt, dauert die ganze Zubereitung ca. 20 Minuten.
Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

26 Kommentare

Kostenloser Newsletter