Buttermilchplinse oder Buttermilchpfannkuchen

Buttermilchplinse

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Ich hatte heute Appetit auf ein süßes Gericht und so viel mir doch das Rezept aus meiner Kindheit ein, Buttermilchplinse. Vielleicht mögt ihr das ja auch, wer es schon kennt, der weiß, wie lecker das ist.

Zutaten

  • 500 g Buttermilch (großer Becher)
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Mehl
  • 1 Apfel
  • 1 Schuss Mineralwasser 
  • Zucker-Zimt-Mischung, Apfelmus und/oder Vanillequarkcreme 

Zubereitung

  1. Buttermilch, Eier, Prise Salz, Mehl (nehme ich nach Gefühl, bis die Masse sämig ist) miteinander verrühren.
  2. Apfel in kleinen Stückchen in die Masse geben.
  3. Schuss Mineralwasser dazu, alles mit einem Schneebesen oder anderen Rührgerät gut durchrühren.
  4. Alles lasse ich ca. 1 Stunde ausquellen.
  5. In der ausbacken, wie bei anderen Pfannkuchen.

Dazu essen wir ein Zucker-Zimt-Gemisch und Apfelmus oder eine Vanillequarkcreme auf die Plinse und dann einrollen.

Eine Tasse Kaffee rundet das Ganze noch ab.

Guten Appetit!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

70 Kommentare

Ähnliche Tipps

Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
8 0
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
57 26

Kostenloser Newsletter