Chia-Samen
2

Chia-Samen: Ei-Ersatz und gesund

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Chia-Samen binden sehr viel Flüssigkeit, man kann sie als Eiersatz zum Binden nehmen und sie sind voller Vitalstoffe, ideal für ein Müsli-Frühstück.

Chia-Samen kommen von der Pflanze Salvia hispanica, einer Salbei-Art. Die Pflanze stammt aus Mexico und aus Guatemala. Man sagt Chia sehr viel Gutes nach. Bei den Mayas, aßen die berühmten Nachrichtenläufer, morgens die Samen in einer Art Müsli und waren danach so ausdauernd, dass sie den ganzen Tag laufen konnten. Kein Wunder, dass der Name "Chia" in der Maya-Sprache "Kraft" bedeutet.

Eine tolle Eigenschaft dieser winzigen Samen, die voller Vitamine stecken, ist ihre Eigenschaft, dass sie ganz viel Flüssigkeit binden.

Wenn man zwei Teelöffel Chia in Buttermilch einrührt, dazu einen EL Rosinen und 2 EL Haferflocken und 10 Minuten stehen lässt, dann hat man eine Art sättigenden wohlschmeckenden PuddingEin gutes gesundes Frühstück, man ist  bis zum Mittag gut satt und schielt nicht um 11 Uhr nach einem Croissant.

Außerdem dient Chia in Wasser gequollen, als Bindemittel und Ei-Ersatz. Ich habe mal, um dies zu zeigen, einen TL in Wasser eingerührt und quellen lassen, er wird glibberig wie Gelatine-Pudding. Diese kleine Menge, bindet ohne Ei, 350 g Hack für Frikadellen.

Man bekommt Chia-Samen im Bioladen.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


3
#1
2.3.14, 04:38
Bei uns gibt es Chia im Supermarkt und ich esse es schon seit einiger Zeit. Jeden Morgen kommt ein Teelöffel auf meinen Toast. Als Eiersatz kannte ich noch nichts. Also Dankeschön für den Tipp, denn ich bin immer auf der Suche nach Eiersatz!
4
#2
2.3.14, 08:15
Das wäre in dem Fall super für die vegane Küche.

Ich habe von diesen Samen noch nie etwas gehört. Muss ich mal drauf achten.
#3
2.3.14, 09:18
Hört sich interessant an. Das bringt mich auf die Idee das mal mit Flohsamen zu versuchen, die sehen gequollen genau so glibberig aus.
Aber von diesem Chia Samen hab ich noch nie was gehört und werde das nachher mal googeln. Danke für die Anregung!
1
#4
2.3.14, 09:41
Habe auch noch nie was von diesen Samen gehört.

@ Blackbird, welchen Geschmack geben die Samen auf dem Toast?
Würde das echt mal ausprobieren.
1
#5
2.3.14, 10:02
@Eifelgold: Ich esse zum Frühstück nichts Süßes, sondern bestreiche meinen Toast mit Frischkäse, darauf dann die Chia-Körnchen und eine Scheibe Wurst. Es schmeckt absolut nach gar nichts, finde ich. Hier wird auch empfohlen, dass man einen Teelöffel (mehr sollte man nicht in einem Zug essen) auf sein Müsli streuen soll (falls man das mag).
2
#6
2.3.14, 13:26
@Ellaberta - tolle Tips, die ich immer wieder gern lese. Sehr sympathisch geschrieben, selbst wenn man auch schon einige Küchenerfahrung hat, sprich Jahre auf dem Rücken, kann man dazu lernen. Chia Samen habe ich auch schon, suchte aber nach Anwendungshinweisen - danke.
1
#7
2.3.14, 13:50
Hihi, das ist witzig - mein Amazon-Päckchen mit den Samen ist grad vor drei Tagen eingetrudelt.

Ich experimentiere mit getreidefreiem Brot, seit ich herausgefunden habe, daß nicht Milch, sondern Getreide meine Verdauungsstörungen verursacht hat. Da gibt's auch Rezepte mit Chia- und Flohsamen.

Schön zu wissen, daß die Körnerchen auch sonst gesund sind.
4
#8 xldeluxe
2.3.14, 14:12
Ganz wichtig zu erwähnen ist, dass sowohl bei Chia- als auch bei Flohsamen viel Flüssigkeit aufgenommen werden soll, gerade wenn man ihn pur genießt.
3
#9 xldeluxe
2.3.14, 23:44
#7 @Nate:

Ist das nicht schlimm mit Ellaberta?!??!

Da will man sich einen gemütlichen Tag zuhause machen und muss wieder los mit dem Einkaufszettel in der Hand ;-)))

Ich habe Deinen link gelesen - an Chia geht nun kein Weg mehr vorbei - der Flohsamen bekommt Urlaub.
#10
3.3.14, 01:44
Blackbird, mich würde interessieren welcher Supermarkt das führt.... möchte es gerne mal kaufen. :-)
1
#11
3.3.14, 02:52
@Mondsilber: Ich kaufe Chia-Körner bei Woolworth, aber die gibt es sicher auch in all den anderen führenden Supermärkten und in Gesundheitsläden (Health Food Shops) hier in Australien.
3
#12
3.3.14, 07:49
XLDELUXE und Nate,

jetzt ist Ruhe - mache Urlaub, lol !
Bis dann
#13 wermaus
3.3.14, 08:03
Schönen Urlaub, Ellaberta, und danke für den Tipp! Chiasamen sind für mich was ganz Neues!
3
#14 xldeluxe
3.3.14, 08:46
Ach Du lieber Himmel:

Jetzt fährt sie weg und kommt vermutlich mit 1000 neuen Rezepten und Gewürzen wieder ;-((

Aber einen schönen Urlaub wünsche ich trotzdem ;-)
#15
3.3.14, 09:11
Danke Blackbird für die Info.

Ellaberta: auch von mir einen schönen Urlaub.
#16
3.3.14, 11:12
Danke für diesen Tipp. Das muss ich sofort besorgen. Ich habe eine Milchzuckerunverträglichkeit und esse kaum Milchprodukte. Insofern wäre der "Zaubersamen" eine sinnvolle und gesunde "Nahrungsmittelergänzung".
1
#17
3.3.14, 12:37
Liebe ellaberta.

Auch ich wünsche dir schöne und erholsame Ferien.
LG
#18
6.3.14, 10:23
Ich habe mir die Chia-Samen besorgt. Musste erst mal einen passenden Messlöffel finden, damit man nicht zuviel davon nimmt. Eins sollte man nämlich bedenken, die Höchstmenge pro Tag sollte 15 g nicht überschreiten. Deshalb auch mein Hinweis für diejenigen, die Eier hierdurch ersetzen wollen - mehr als 15 g (auch laut Packung) sind zuviel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen