Schmackhafte leckere Chiccoree-Creme-Suppe - sie kann warm oder kalt genossen werden.
3

Chicoree-Creme-Süppchen mit Rucola - warm oder kalt!

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese schmackhafte Suppe kann ganz schnell und leicht zubereitet werden und man kann sie sowohl warm als auch kalt genießen!

Zutaten

  • 500 g Chicorée
  • 4 mittlere Kartoffeln
  • ca. 30 g Butter
  • 60 g Speck- oder Schinkenwürfel
  • 1-2 Zwiebeln (je nach Größe und Belieben)
  • 1 ½ L Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz, Muskat
  • etwas süße Sahne
  • einige Blätter Rucola

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Chicorée gewaschen, in feine Streifen geschnitten und in wenig Salzwasser kurz blanchiert. Danach lässt man ihn abtropfen. Die Kartoffeln und Zwiebeln werden geschält und in kleine Würfel geschnitten.
  2. In einem großen Topf mit Antihaftbeschichtung wird die Butter zerlassen, darin werden die Speck- oder Schinkenwürfel mit den Zwiebelwürfeln glasig angebraten. Nun gibt man die Kartoffelwürfel und Chicoréestreifen dazu und gießt alles mit der Gemüsebrühe auf. 
  3. Das Ganze lässt man nach dem Aufkochen 25 bis 30 Minuten bei mittlerer Hitze leicht kochen.
  4. Danach wird alles mit dem Pürierstab püriert, mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat abgeschmeckt und nach Belieben kann  alles mit dem Pürierstab püriert, mit Pfeffer, Salz  kann die Suppe mit dem gewaschenen und etwas zerkleinerten Rucola serviert werden.
  5. Dazu passen gut Vollkornbrötchen oder Mehrkorn-Toastschnitten.

Mein besonderer Tipp

Bei den derzeit herrschenden Temperaturen kann ich empfehlen, die Suppe schon am Vortag zu kochen und dann gut gekühlt zu genießen! So schmeckt sie besonders lecker!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
21.7.16, 19:38
Das klingt sehr lecker, zumal Chicoree mein absolutes Lieblingsgemüse ist. Ich hab' nur noch eine Frage: Wann gibst Du die blanchierten Chicoreestreifen wieder dazu? Ist mir aus der Beschreibung leider nicht ganz klar.
#2
21.7.16, 23:23
@die-katze:

Leider hatte ich es vergessen, die Chicoréestreifen werden mit den Kartoffelwürfeln (unter Punkt 2.) dazugegeben. Ich hoffe, dass es vom FM-Team noch geändert werden kann.  😟
#3
21.7.16, 23:26
@die-katze:

Leider hatte ich es vergessen, die Chicoréestreifen werden mit den
Kartoffelwürfeln (unter Punkt 2.) dazugegeben. Ich hoffe, dass es vom
FM-Team noch geändert werden kann. 😟
2
#4
21.8.16, 08:20
Bei deinem Rezept kann ich mir gut vorstellen, das die Suppe lecker ist. Ich werde sie auch sicher nachkochen. Warum blanchierst du die Chicoreestreifen erst? Eigentlich ist das doch ein zartes Gemüse und ist schnell gar. 

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen