Chili - Auflage gegen Rückenschmerzen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wärme hilft bei Rückenschmerzen, Chilis haben eine schmerzlindernde (betäubende) und wärmende Wirkung, deshalb helfen bei Rückenschmerzen warme Wickel mit etwas aufgestreutem Chili sehr gut.

Einfach ein sauberes Küchentuch mit warmen Wasser anfeuchten und Chiliflocken aufstreuen, dann für einige Minuten auf die schmerzende Rückenpartie auflegen. Eine Folie und ein Handtuch darüber.

Nach etwa 3 Behandlungen sollte aber einige Tage Pause gemacht werden, da Chili die Nerven sonst langanhaltend betäuben könnte.

Bei ernsthaften Erkrankungen aber bitte immer einen Arzt aufsuchen

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
26.10.10, 15:55
ich habe seit gut 40 Jahren immer wieder mit schmerzendem Rücken zu tun. Früher hab ich mir dafür ein Wärmepflaster in der Apotheke gekauft. Dann wurden sie mir zu scharf. Die hatten die Inhaltsstoffe geändert. Das tat richtig weh!

Jetzt nehme ich eine Wärme Wärmeauflage, die mit Klettverschluß festgemacht wird. Wirkt SUPER.
#2
26.10.10, 17:52
Hallo Angelina! Meinst du die Chilli-Flocken aus dem Glas oder?-Übrigens wieder ein guter Tipp.
#3 Angelina
27.10.10, 05:52
@Gerdi: Ja, man kann die Chiliflocken aus dem Glas nehmen.
#4
30.10.10, 20:22
Hast du das schon selbst ausprobiert?
#5 Pumukel77
30.10.10, 21:24
Guter Tipp, aber vorsicht wer auf Paprika als Essen allergisch reagiert kann auch Hautreaktionen bekommen, hab von den Wärmepflastern nänlich auch ne furchtbare Reaktion gehabt( juckende, dicke Schwellung die Tage brauchte um zurückzugehen)
#6 Angelina
31.10.10, 00:32
@Eifelgold: Ja, das habe ich schon häufiger gemacht und es hilft sehr gut. Ich stelle auch Chilisalbe (gibt es auch zu kaufen) her, ähnlich wie den Erkältungsbalsam.
Ich habe schon eine ganze Weile mit den Bandscheiben und mit Athrose in der Lendenwirbelsäule zu tun, da weiß man irgendwann was hilft:-)
Ich verwende aber auch Körnerkissen für die Wärme
#7 Angelina
26.12.10, 06:06
@Pumukel77: Du hast recht, ABC Pflaster enthaten auch den Wirksoff der Chili, allerdings isoliert.
#8
8.10.12, 22:36
Hat super geholfen mit Chilli-Auflage und Kirschkernkissen drüber!
Danke für den guten Tipp, ich kann wieder liegen und mich bewegen :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen