Chili schneiden - Hände schützen

Chili schneiden - Hände schützen

Wer es schon mal erlebt hat, der weiß, wie schmerzhaft es sein kann, wenn man ohne Schutz Chili schneidet. Es brennt, wird rot usw. 

Eigentlich ist es ja klar, dass man zum Schneiden scharfer Chili immer Handschuhe anzieht, doch wenn man mal keine Handschuhe zu Hause hat, kann man sich als Alternative einfach mit etwas Speiseöl die Hände eincremen und erst danach schneiden.

Das Öl auf der Haut absorbiert sehr gut. Das Capsaicin z.B., dass die Schärfe in die Chili bringt, ist nicht wasserlöslich. Es löst sich aber gut mit Öl/Fett oder Alkohol. 

Danach einfach mit viel Spüli die Hände waschen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Chilischoten verarbeiten
Nächster Tipp
Champignons schnell und trocken putzen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
18 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!