Chinakohl

Chinakohl-Blitzsalat

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Rahmen einer Fastenmaßnahme esse ich sehr gerne Chinakohl. Ich mag seinen Geschmack, die einfache Verarbeitung, den Sättigungsgrad, die Vielseitigkeit, das Preis-Leistungsverhältnis.

Ich esse ihn auch gerne mal rein pur als Snack oder mit Dip. Dafür halbiere ich ihn, wasche ihn unter kaltem Wasser ab und löse die einzelnen Blätter nach Bedarf. Den unteren Teil am Strunk kürze ich um ca 1 cm, je nachdem wie holzig er ist.

Wichtig beim Kauf des Chinakohls und auch bei anderen Kohl- und Salatsorten ist, dass der Strunk noch schön weiß ist. Dann ist er noch recht frisch. Wenn man ihn etwas drückt oder mal, sofern es möglich ist, am Strunk kratzt und es bildet sich etwas Flüssigkeit bzw. wird feucht, ist die Ware frisch geerntet. Ältere Ware wird braun und die Flüssigkeit, die dann austritt ist Fäulnis. Also eher Finger weg oder vom Händler großzügig wegschneiden lassen. Warum für faule Teile bezahlen? Ich kauf es gar nicht erst.

Also die rohen Blätter kann man gerne roh essen, sie sind würzig je näher man Richtung Strunk kommt, also alles andere als geschmacklos. Hin und wieder mache ich mir auch verschiedene Dips dazu oder tauche die Blätter in Kräuterquark usw. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Als Hauptmahlzeit am Abend eignet er sich auch sehr gut. Dafür nimmt man je nach Kopfgröße ein Viertel oder einen halben Kopf Chinakohl, wäscht ihn, entfernt den Strunk, in dem man unten am Strunk entlang in den Chinakohl ein Dreieck schneidet und diesen raustrennt. Dann schneidet man die Blätter in sehr dünne Streifen und richtet sie in der Salatschüssel mit 1 - 2 Beuteln Salatfix an. Es gibt die Fix-Tütchen von bekannten und weniger bekannten Marken, einfach mit Öl und Wasser anrühren und den Chinakohl-Salat damit beträufeln und etwas ziehen lassen. Fertig.

Wer mag, kann den Salat z. B. noch mit Cocktailtomaten, harten Eiervierteln, Petersilie etc. dekorieren. So eine Schüssel Chinakohl sättigt und macht sich am nächsten Tag auf der Waage positiv bemerkbar!

Von
Eingestellt am
Themen: Chinakohl

4 Kommentare


2
#1
30.11.12, 03:05
Ja, ich esse den Chinakohl ebenso aus u.a. Gründen der Figur und weil er schmeckt. Ich finde es auch toll, das der Chinakohl sich auch lange hält wenn er nicht sofort verputzt wird.
#2 donnawetta
30.11.12, 08:28
...schmeckt mit Zitrone, Thunfisch, Sojasauce, Pfeffer und einem fein gehackten Zwiebelchen auch ohen Fix-Tütchen und hält lange satt :-) Daumen hoch - ich steh auch auf Chinakohl!
#3
30.11.12, 09:33
Ich bin nicht "gegen" Salatfix, aber Kräuter- oder Frühlingsquark eignet sich gut als Ersatz.
1
#4
30.11.12, 12:17
ich mag ihn gern mit mandarinen, orangen oder äpfeln, nüssen, rosinen. dann auch mit einer normalen, selbstangerührten salatsoße.
gedünstet mit indischem gewürz - köstlich.
einfach ein allroundgemüse!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen