Chinakohl Pfanne mit Surimi, grüner Currpaste und Sahne Soße

Chinakohl Pfanne mit Surimi, grüner Currpaste und Sahne Soße
4
Fertig in 

Wenn es mal schnell gehen soll, oder man hat mal Lust auf etwas Ausgefallenes, das der andere nicht gerne mag. Dann, ja dann hole ich mir eine Pfanne und brutzle mir etwas zusammen. 

Zutaten

1 Portion
  • 4 Blätter Chinakohl
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 TL gelbe Currypaste
  • 150 ml süße Sahne
  • 2 Prise(n) Fleur de Sel
  • 1 Prise(n) scharfer Paprika (Pulver)
  • 1 TL Bio Orangenabrieb
  • 6 Stück(e) Surimi od. Garnelen
  • 1 Scheibe/n Bio Orange
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Bio Orangensaft

Zubereitung

  1. Das weiße vom Chinakohl auf dem Hobel sehr fein in Streifen hobeln.
  2. Das Grüne vom Blatt in dünne Streifen schneiden.
  3. Paprika in Ringe schneiden. 
  4. auf den Herd stellen, Olivenöl darin erhitzen.
  5. Die weißen Streifen andünsten, mit Paprika Ringe andünsten. 
  6. Surimi Stäbchen und Currypaste anrösten.
  7. Sahne angießen, etwas einkochen lassen, würzen.
  8. Zuletzt mit Bio Orangenabrieb und Orangensaft verfeinern. 
  9. Anrichten und einfach genießen.

Ich weiß, dass es manchen Menschen nicht danach ist, doch ich stehe dazu, ich liebe diese Dinger.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gurken Sushi
Nächstes Rezept
Schnelle Mie-Nudeln kochen: mit Mango, Knoblauch, Surimi und Kokossoße
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!