Chinakohl-Gemüse-Pfanne

Chinakohl-Gemüse-Pfanne
3
Fertig in 

Kurz erwähnt, solche Gerichte wie diese Chinakohl-Gemüse-Pfanne entstehen bei mir kurzerhand, also aus dem Bauch heraus.

Zutaten

1 Portion
  • 4 Blätter Chinakohl
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 1 m.-große rote Spitzpaprika
  • 3 EL Schmand
  • etwas Mozzarella

Als Beilage

  • 1 kl. Stück(e) Salatgurke
  • 1 Handvoll Datteltomaten
  • 1 Erdbeere
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Orangen-Balsamico-Creme
  • etwas Meersalz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Fladenbrot
Nährwerte pro Portion
Proteine:24 g
Kohlehydrate:16 g
Fette:35 g
Kalorien:476 kcal

Was muss weg, was ist Rest. Da kommt die aus dem Schrank, das große Holzbrett und ein sehr scharfes Messer zum Einsatz. Die Zutaten stehen parat. Und los geht es.

Zubereitung

  1. Pfanne auf den Herd stellen und erhitzen, dann erst das Öl in die Pfanne geben.
  2. In dieser Zeit schneide ich mir die Chinakohlblätter in dünne Streifen, die Zwiebel und die Paprika eben so.
  3. Dann die Knoblauchzehe schälen, in dünne Scheibchen schneiden, dies alles in die Pfanne geben und leicht angehen lassen. 
  4. Den Schmand und den Mozzarella einrühren und würzen, natürlich.
  5. Das türkische Fladenbrot in Viertel brechen und mittig auf einem Teller anrichten. Es ist herrlich locker, obendrauf sind Sesamkörner, weiß und schwarz.
  6. Die Erdbeere, die ich noch hatte, schneide ich zu einem Fächer, die Salatgurke in dünne Scheibchen. Die kleinen Datteltomaten lege ich halbiert neben an.
  7. Ein kleines Dressing, von der Orangen Balsamico Creme, vermischt mit etwas Olivenöl. Wer hat, kann gerne Kräuter dazu geben, was eben da ist. Fertig!

So habe ich keine Reste, alles wird verbraucht. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Normannisches Huhn mit Calvados und Cidre: Poulet à la Normande
Nächstes Rezept
Spanische Paella mit Chorizo, Meeresfrüchten, Hähnchen und Gemüse
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!