Chokladbollar - Schwedische Schokokugeln

Chokladbollar
2

Zubereitungszeit

Gesamt

Diese Kugeln gehen schnell und man kann sie super mitnehmen!

Zutaten

  • 300 g feine Haferflocken
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Kakaopulver-gehäuft
  • 1 Vanillinzucker
  • 2-4 EL Kaffee (wahlweise Milch, Likör oä.)
  • Kokosflocken, Haferflocken, Hagelzucker oder Kakao zum drin rumwälzen

Zubereitung: 

  1. Butter und Zucker zusammenrühren und zu dem Rest dazugeben, mischen und je nach Konsistenz Kaffee zugeben. Falls es zu trocken sein sollte Kaffee rein, falls zu "matschig" Haferflocken und Kakao.
  2. Dann im gewählten Topping welzen und schon sind sie fertig!
  3. Eigentlich macht man kleine Kugeln, aber wie auf dem Bild zu sehen, hatte ich keine Lust Minikugeln zu formen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

69 Kommentare

Ähnliche Tipps

Germanismen: Deutsche Wörter in anderen Sprachen #FunFriday

Germanismen: Deutsche Wörter in anderen Sprachen #FunFriday

12 21

Köttbullar - nicht 100% schwedisch

19 12
Unerwünschte Werbeanrufe abwimmeln - auf Dauer

Unerwünschte Werbeanrufe abwimmeln - auf Dauer

65 98
Rühreier international

Rühreier international

24 17

Schokokugeln (Rumkugeln)

37 24
Beschwipste Plätzchen (Teig) zu Kugeln formen - Schokokugeln

Beschwipste Plätzchen (Teig) zu Kugeln formen - Schokokugeln

7 1
Adventskalender selbstgemacht in 5 Minuten

Adventskalender selbstgemacht in 5 Minuten

34 17
Süße Pinguine

Süße Pinguine

12 5

Kostenloser Newsletter