Um Chromteile ohne Kratzer befestigen oder lösen zu können, auf die "Schnäbel" der Rohrzange je ein Stück Silikonschlauch stecken.

Chromteile mit Rohrzange befestigen oder lösen - ohne Kratzer

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um Chromteile ohne Kratzer befestigen oder lösen zu können, auf die "Schnäbel" der Rohrzange je ein Stück Silikonschlauch stecken.

Habe es schon mehrmals verwendet, Silikon ist noch nicht zerdrückt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 matti
20.8.10, 18:59
Ein Stück Leder zwischen Chrom und Zange wirkt Wunder (z.B. alter Gürtel)
1
#2 manforter
27.1.11, 13:29
Ich benutze eine Amaturenzange, geht am besten.
#3 kasach
24.12.14, 16:36
@manforter: Hat aber nicht jeder(und manche wissen garnicht,wie sowas aussieht) gez.Ein ex-Installa.teur
#4
9.4.16, 20:35
Ja klar, so n Stück Silikonschlauch hat ja jeder zu Hause. Wer keine Armaturenzange hat, Gabelschlüssel nehmen.
1
#5
9.4.16, 20:46
Ich hab immer ein stück Gummy genommen von nem alten
Wasserhahnenschlauch. Da der sich gut dehnt geht das dann gut auf die
Zange drauf. Benutze ich mit allen Zangen wenn es um etwas geht das
nicht verkratzt werden soll 😜
#6
9.4.16, 21:03
😠 Nein!!!!!!, Ein Fachmann hat Gabelschlüssel.
2
#7
9.4.16, 23:09
Ich lege einfach einen alten Lappen drum.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen