Citronella gibt es je nach Land auch als Spray oder Essenz und wirkt super gegen Stechmücken und ist nicht giftig. Probier's aus.

Citronella wirkt sicher gegen Stechmücken

16×
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Citronellaöl (Citronelle, Zitronenmelisse, Zitronengras) gibt es in der Apotheke, hilft sehr wirksam gegen Stechmücken und ist nicht giftig.

Einfach dort auf die Haut auftragen, wo gestochen werden könnte. Wende ich seit Jahren an und hinterlasse überall dort, wo ich übernachte, den typischen aromatischen Geruch :-)

Gibt es je nach Land auch als Spray oder Essenz. Wirkt super! Habe getestet und mich in einer infizierten Gegend einmal nicht eingerieben. Resultat: 67 Stiche nur im Gesicht! Seither nie ohne meine Zitronenmelisse!

Tipp der Redaktion:

Citronellaöl kannst du auch ganz einfach bei Amazon online bestellen: 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

#1
19.6.18, 09:42
das finde ich gut, werde versuchen es selbst her zu stellen, da ich Zitronen Melisse zu Hauf im Garten habe, danke😀👍
#2
19.6.18, 09:52
@heine: 
Zitronenmelisse wuchert auch in meinem Garten, aber ich bin mir nicht sicher, dass sie zur Mückenabwehr reicht.
@Martine:
Du markierst also überall, wo Du bist/warst Dein Revier? 😂😂
Citronellakerzen halten ja auch Mücken fern, daher bin ich mir sicher, dass auch das Öl sehr wirksam ist. Wenn ich mich recht erinnere, ist es auch in Drogeriemärkten in verschiedenen Formen, u.a. auch als Spray und Lotion, erhältlich.
#3
19.6.18, 10:32
Guter Tipp, danke.
1
#4
19.6.18, 11:51
67 Stiche im Gesicht? Klingt ja brutal. 
5
#5
19.6.18, 11:55
Zitronella habe ich noch nicht versucht, aber ich habe festgestellt, seitdem ich mich täglich leicht mit Kokosöl einschmiere, hatte ich weder einen Mückenstich, noch belästigen mich Fliegen oder Wespen. Kann Zufall sein, aber mir ist es doch aufgefallen, denn sonst lieben mich die Viecher.
2
#6
19.6.18, 16:14
dein tipp kommt zur rechten zeit. habe letzte woche auf smarticular gelesen, wie man ein effektives mueckenspray leicht selbermachen kann. perfekt in einer sprayflasche, auch zum mitnehmen: 4 essl. alkohol ( 40% und darueber), 7-10 tropfen aetherisches citronellaoel,  mit abgekochtem wasser auf 100ml auffuellen und in eine sprayflasche fuellen.
5
#7
19.6.18, 17:30
Echtes Zitronellaöl wird nur aus Zitronengras hergestellt.
In Canada ist der Vertrieb von Citronella-Präparaten verboten, sofern die Cironella-Konzentration über 10% beträgt. Der Grund: im Citronella-Öl sind Stoffe enthalten, die möglicherweise krebserregend sind. Da das Citronella-Öl sich besonders leicht verflüchtigt und der juckreizstillende Effekt nicht lange anhält, neigen Anwender dazu, das Präparat häufiger aufzutragen, um die Wirkung zu erneuern, damit wird aber damit die Konzentration des krebserregenden Stoffes auf der Haut über das zuträgliche Maß hinaus erhöht..
Daturas Rezept empfiehlt zwar keine hohen Citronella-Konzentrationen, dennoch sollte man vorsichtig sein, da auch natürliche ätherische Öle allergische Reaktionen bei entsprechend disponierten Personen auslösen können.
Am gesundheitlich sichersten ist es, Kleidung, Hut und Schuhe mit Citronella zu besprühen, damit wehrt man nämlich Insekten ab, die gar nicht erst zum Stechen an die Haut kommen..
#8
20.6.18, 19:23
Auf die Haut würde ich es mir auch nicht schmieren.
Auf den Kerzen steht auch drauf, dass man sie nicht drinnen verwenden darf. Von daher denke ich nicht, dass sie 100% natürlich sind.

Citronella-Kerzen haben wir auf der Terrasse ausprobiert und dagegen sind die spanischen Mücken leider resistent😬
#9
20.6.18, 20:09
@ Martine: Alle Achtung vor deinem Selbstversuch ! 
67 Stiche...wie lange warst du krank geschrieben ? 
Ob das Zeug nun krebserregend ist oder nicht,  auf diese Duftmarke könnte ich getrost verzichten. Für mich kein Tipp, sondern dreist untergejubelte Werbung, die fein zum frühen Sommer passt.
5
#10
20.6.18, 21:16
@horizon #9: Martine hat keine Werbung  betrieben, schon gar nicht dreist untergejubelt.
Der Hinweis auf ein bestimmtes Präparat und seine Bezugsquelle ist durch die FM-Redaktion angehängt worden.
#11
21.6.18, 13:55
@whirlwind: dann nehme ich  höchstens 'dreist' zurück. Werbung bleibt's - sogar doppelt - und untergejubelt wird sie auch,verpackt im Tipp.
#12
22.6.18, 11:51
@whirlwind: ttifft das nicht auf alle aetherischen oele zu? ich kaeme nie auf die die idee, z.b. teebaumoel pur zu verwenden. ausserdem steht das immer ( zumindest bei guten produkten) auf der packung.
deine idee, die kleidung etc. einzuspruehen, werde ich mir merken und ausprobieren.
#13
22.6.18, 11:55
@VIVAESPAÑA: die kerzen haben mit dem oel nichts zu tun. ich bin mir nicht einmal sicher, ob da ueberhaupt natuerliches citronella, sondern eher chemisches drin ist.
natuerliches citronella kannst du unbedenklich drinnen, z.b. bei duftoelkerzen verwenden.
#14
22.6.18, 13:26
@datura33 #12:  ja, Du weist vollkommen zu Recht darauf hin, dass man generell mit ätherischen Ölen direkt auf der Haut vorsichtig sein muss, weil sie allergieauslösendes Potential haben. Das gilt nicht nur für künstlich synthetisierte, sondern auch für natürliche äth.Öle - die Pflanzen, aus denen sie gewonnen werden (es sind seltener tierische Produkte),  "verfolgen" mit  den Stoffen ja einen bestimmten Zweck, der häufig darin besteht, Fraßschädlinge abzuwehren oder Hitzeschäden zu vermeiden. Selbst in den Fällen, bei denen die ätherischen Öle zum Anlocken von bestäubenden Insekten dienen (Blütenduftstoffe), kommen diese nicht in direkten Kontakt mit den ätherischen Ölen der Pflanzen.
#15
24.6.18, 16:43
Wie kann man sich 67 Mückenstiche im Gesicht "gefallen" lassen???
#16
26.6.18, 17:23
@anemone: Zwecks Tipp- Erprobung, nehme ich an
#17
28.6.18, 01:06
Es gibt die Duftpegolina (Name richtig geschrieben?),die Pflanze riecht nach Zitrone und vertreibt Mücken und Wespen. Ich habe sie als sehr kleine Pflanze gekauft und nun ist sie riesig. Ich habe schon sehr viele Ableger gemacht und ich habe keine Mücken mehr in der Wohnung.
#18
28.6.18, 07:39
@Sternenleuchten: du meinst die zitronen-pelargonie.
stimmt, vor den fenstern in die balkonkaesten gepflanzt, haelt sie die muecken fern. zumindest die meisten.
#19
28.6.18, 18:44
Ja, die meine ich. Ich habe sie im Schlafzimmer auf der Fensterbank stehen und seitdem Ruhe vor diesen Plagegeistern.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen